Die Frau im Mond

Mal de Pierres / AT: Mal di pietre; From the Land of the Moon; Die Frau im Mond - Erinnerung an die Liebe

FR/BE/CA · 2016 · Laufzeit 121 Minuten · FSK 6 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.8
Kritiker
14 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
72 Bewertungen
5 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Nicole Garcia, mit Marion Cotillard und Louis Garrel

Das französische Historiendrama Die Frau im Mond erzählt über 20 Jahre hinweg die Lebens-, Liebes- und Leidensgeschichte einer freiheitsliebenden Frau.

Handlung von Die Frau im Mond
Gabrielle (Marion Cotillard) ist eine Frau, die ihre Freiheit liebt. Doch in ihrer Heimat in Südfrankreich wird die wahre Liebe gemeinhin als Illusion angesehen und so steckt Gabrielle durch den Willen ihrer Eltern nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in einer lieblosen Ehe mit dem Landarbeiter José (Àlex Brendemühl) fest.

Erst als Gabrielle auf einer Kur in den Alpen dem Soldaten André Sauvage (Louis Garrel) begegnet, erwacht eine ungeahnte Leidenschaft in ihr. Die Liebe zu einem anderen Mann als ihrem Gatten geht mit einem Verlangen nach Veränderung einher und gibt ihrem Leben eine neue Wendung.

Hintergrund & Infos zu Die Frau im Mond
Die Frau im Mond (OT: Mal de Pierres) basiert auf dem gleichnamigen Roman von Milena Agus, den die italienische Schriftstellerin 2006 unter dem Originaltitel Mal di pietre herausbrachte. Während die Handlung des Buches in Italien spielt, verlegte Regisseurin Nicole Garcia (Mein Onkel aus Amerika) die Geschichte ihres Films nach Frankreich. Seine Premiere feierte Die Frau im Mond im Mai 2016 im Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes. (ES)

  • 90
  • 90
  • Die Frau im Mond - Bild
  • Die Frau im Mond - Bild
  • Die Frau im Mond mit Marion Cotillard - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (10) zu Die Frau im Mond


Cast & Crew zu Die Frau im Mond

Regie
Schauspieler

10 Kritiken & 5 Kommentare zu Die Frau im Mond