Die letzten 30 Jahre

Die letzten 30 Jahre

DE · 2010 · Laufzeit 90 Minuten · Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
9 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Michael Gutmann, mit Rosalie Thomass und David Rott

Die letzten 30 Jahre dreht sich um eine konservative Jurastudentin, einen linken Aktivisten und ihre ungewöhnliche Liebesgeschichte. 

Handlung von Die letzten 30 Jahre
1975 zieht Resa (Rosalie Thomass) aus ihrem bayrischen Heimatdorf nach München, um dort ein Jurastudium aufzunehmen. Als sie kurz darauf Oskar (David Rott), den Führer der "Roten Zelle" und radikalen Linken kennenlernt, verliebt sie sich auf den ersten Blick. Bald wird Resa feststellen, dass in Oskars Weltbild kein Platz für ihre Beziehung bleibt, und sie verlässt ihn.

Fünf Jahre später trifft Oskar erneut auf die nun konservative Juristin und entwickelt eine neue Leidenschaft für sie. Obwohl Resa ihren Freund verlässt, um sich erneut auf eine Beziehung mit Oskar einzulassen, verschwindet dieser spurlos. 20 weitere Jahre vergehen, bis sich Resa und David wiedersehen. Sie setzt sich als Anwältin nun für den Umweltschutz ein, er ist ein kapitalistischer Vertreter der Industrie geworden. (JB)

  • Die letzten 30 Jahre mit David Rott - Bild
  • Die letzten 30 Jahre mit Rosalie Thomass und David Rott - Bild
  • Die letzten 30 Jahre mit Rosalie Thomass und David Rott - Bild

Mehr Bilder (3) und Videos (0) zu Die letzten 30 Jahre


Cast & Crew zu Die letzten 30 Jahre

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Die letzten 30 Jahre
Genre
Drama
Produktionsfirma
Odeon Pictures

0 Kritiken & 2 Kommentare zu Die letzten 30 Jahre