Flucht zu dritt

Mrs. Soffel

US · 1984 · Laufzeit 112 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
1 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
22 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Gillian Armstrong, mit Diane Keaton und Mel Gibson

Auf eine Flucht zu dritt begeben sich Mrs. Soffel (Diane Keaton) und zwei Sträflinge (einer davon Mel Gibson), nachdem die Frau des Gefängniswärters sich in einen der beiden verliebt hat.

Peter Soffel (Edward Herrmann) ist der engstirnige Direktor eines entlegenen amerikanischen Gefängnisses um die Jahrhundertwende. Seine Frau Kate (Diane Keaton) verliebt sich in den Häftling Ed Biddle (Mel Gibson). Sie verlässt Mann und Kinder, verhilft Ed und seinem Bruder Jack (Matthew Modine) zur Flucht und begleitet sie durch eine winterliche Schneewüste.

Hintergrund & Infos zu Flucht zu dritt
Inszeniert von Gillian Armstrong (Betty und ihre Schwestern) war Flucht zu dritt (OT: Mrs. Soffel) Beitrag der Filmfestspiele in Berlin 1985 und wurde für den Goldenen Bären nominiert (Gillian Armstrong selbst war die Glückliche). Hauptdarstellerin Diane Keaton wurde für einen Golden Globe nominiert.

  • Flucht zu dritt - Bild
  • Flucht zu dritt - Bild
  • Flucht zu dritt - Bild
  • Flucht zu dritt - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (1) zu Flucht zu dritt


Cast & Crew zu Flucht zu dritt

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Flucht zu dritt
Genre
Drama
Verleiher
UIP
Produktionsfirma
MGM

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Flucht zu dritt