Hip Hop Hood - Im Viertel ist die Hölle los

Don't Be a Menace to South Central While Drinking Your Juice in the Hood

US · 1996 · Laufzeit 89 Minuten · FSK 12 · Komödie

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.1
Kritiker
11 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
1415 Bewertungen
44 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Paris Barclay, mit Shawn Wayans und Marlon Wayans

Ashtrays wird von seiner Mutter zum Vater ins Getto zurückgeschickt wird, um dort erwachsen zu werden. Gleich nach seiner Ankunft in South Central sucht Ashtray seine alten Freunde in der Nachbarschaft auf - Loc Dog, Crazy Legs und Preach. Gemeinsam ziehen sie los zu einer Party für Toothpick, der erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen wurde. Auf dem Fest trifft Ashtray die verführerische Dashiki, eine ledige Mutter mit einer multikulturellen Kinderschar. Obwohl Ashtray von seinem Cousin Loc Dog vor der mannstollen Daskhiki gewarnt wird, kommt die Warnung zu spät: Ashtray gerät in die Fänge Dashikis, und so beginnt eine Reise durch die sattsam bekannte Szenerie der Stadt.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (6) und Videos (1) zu Hip Hop Hood - Im Viertel ist die Hölle los


Cast & Crew zu Hip Hop Hood - Im Viertel ist die Hölle los

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Hip Hop Hood - Im Viertel ist die Hölle los
Genre
Parodie, Klamaukfilm, Komödie
Ort
Ghetto
Handlung
Cousin, Gang, Männlichkeit, Rendez-Vous, Viertel
Produktionsfirma
Island World , Ivory Way Productions

0 Kritiken & 44 Kommentare zu Hip Hop Hood - Im Viertel ist die Hölle los