Ich - Einfach unverbesserlich 3 - Kritik

Despicable Me 3

US · 2017 · Laufzeit 96 Minuten · FSK 0 · Animationsfilm, Komödie · Kinostart
Du
  • 6

    Unterm Strich ist das alles eher luftig-lässig, aber nie nachlässig erzählt, sodass keine der Figuren an Sympathie einbüßt [...]. [Horst Peter Koll]

    • 7

      Man kann diesem überdrehten Nonsens exakt dasselbe vorwerfen wie dem Vorgänger [...]. Und dann wieder geraten die Anekdoten [...] oft so witzig und surreal nostalgisch, dass einen das verrückte Treiben dennoch in beste Laune versetzt. [Birgit Roschy]

      • 7

        Erstaunlich viele schöne Einfälle, die auch noch in diesem dritten Teil der Erfolgs-Filmreihe stecken und ihn auch für Erwachsene sehr vergnüglich machen. [Walli Müller]

        • 7 .5

          Dank neuen Familienproblemen und einem wunderbar durchgeknallten Eighties-Superschurken gelingt Pierre Coffin der beste Teil der Animationsreihe. [Nina Jerzy]

          • 6

            Der dritte Teil von Ich, einfach unverbesserlich besticht durch einen Achtzigerjahre-Schurken, rebellische Minions und ein seltsames Einhorn. Aber er verzettelt sich. [Bettina Steiner]

            • 6 .5

              Die Geschichte vom Superschurken Gru, der unfreiwillig Gutes tut, ist nicht ganz frisch. Trotzdem macht auch der dritte Teil von Ich, einfach unverbesserlich so viel Spaß wie wenige Filme sonst. [Hannah Pilarczyk]

              • 4

                Ich – Einfach unverbesserlich 3 ist genau das [was nach Teil 2 erwartet wurde] geworden: Ein müdes Sequel. [Volker Robrahn]

                • 5

                  Ich – Einfach unverbesserlich 3 erweist sich als der schwächste Film der Gru-Gelben Serie und sogar öfters als langatmig. [Günter H. Jekubzik]

                  1
                  • 6

                    „Ich – Einfach unverbesserlich 3“ setzt wie immer auf eine Mischung aus verrücktem Slapstick und Emotionalität. Das funktioniert erneut, verheddert sich aber in zu vielen Handlungssträngen. Nach dem spaßigen Auftakt geht dem Animationsfilm so trotz des hohen Tempos schnell die Puste aus, die Abnützungserscheinungen sind nicht zu übersehen.

                    • 5

                      Die neueste animierte Ich - Einfach unverbesserlich-Spritztour zeigt Anzeichen von Abgenutztheit, selbst wenn sich der Energielevel erhöht. [Andy Webster]

                      • 2
                        LATimes 30.06.2017, 12:26 Geändert 30.06.2017, 12:26

                        Ich - Einfach unverbesserlich 3 [...] ist beinahe unerträglich. Während er vorgibt ein Spaß für die ganze Familie zu sein, macht er das genaue Gegenteil [...]. [Justin Chang]

                        2
                        • 5 .5

                          Der dritte Film von Ich - Einfach unverbesserlich ist auch der drittbeste in seiner Qualität. Doch hat er genug Energie und Inspirationsmomente, um das Franchise weiterlaufen zu lassen. [Jonathan Pile]

                          • 5

                            Vom Anarcho-Humor der Minions und den schrägen Szenen der ersten beiden Teile ist nicht mehr viel übrig. [Dani Maurer]

                            • 5

                              Künstlerisch gesehen entfernen sich die Macher allerdings mehr und mehr von ihrem gewitzten, herzergreifenden Auftaktfilm - wie Ich - Einfach unverbesserlich 3 nun recht deutlich vor Augen führt. [Christopher Diekhaus]

                              • 6

                                [Das Ich - Einfach unverbesserlich Franchise] beherrscht sein Rezept inzwischen perfekt und [...] erwartet von uns nur noch, dass wir mitlachen bis sich die Kassen wieder füllen. [Jordan Mintzer]

                                • 6

                                  Die Entdeckung von Grus Zwillingsbruder in Ich - Einfach unverbesserlich 3 drängt die Minions an den Rand dieses amüsanten, aber vollgestopften Sequels. [Peter Debruge]