Es

It

US · 2017 · Laufzeit 135 Minuten · FSK 16 · Horrorfilm, Thriller, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
52 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
1890 Bewertungen
260 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Andy Muschietti, mit Bill Skarsgård und Jaeden Lieberher

Mit Es wird Stephen Kings ikonischer Horrorroman “It” neu verfilmt. Diesmal treibt Bill Skarsgård als Clown Pennywise im Maine der 1980er sein blutiges Unwesen.

Handlung von Es
Es ist in der Kleinstadt Derry in Maine, in der die Ereignisse von Es ihren Anfang nehmen. Hier verschwinden immer wieder Kinder. Alles, was von ihnen zurückbleibt, sind einzelne Körperteile. Unterdessen formt sich eine Gruppe aus sechs Jungen und einem Mädchen: Bill Denborough (Jaeden Lieberher), Mike Hanlon (Chosen Jacobs), Ben Hanscom (Jeremy Ray Taylor), Richie Tozier (Finn Wolfhard), Eddie Kaspbrak (Jack Dylan Grazer), Stan Uris (Wyatt Oleff) und Beverly Marsh (Sophia Lillis).

Die sieben nennen sich den “Loser Club” und versuchen zunächst mit ganz alltäglichen Problemen wie Mobbing fertig zu werden. Doch ihre Begegnung mit dem Monster Pennywise (Bill Skarsgård), das sich häufig als sadistischer Clown zeigt, vereint sie in einem schrecklichen Sommer.

Hintergrund & Infos zu Es
Der amerikanische Autor Stephen King verfasste seinen Horrorroman Es (im Orignial: It) 1986. Da das Buch im Englischen fast 1200 Seiten umfasst, wurde die Entscheidung getroffen, das Werk in zwei Teilen zu adaptieren. Dabei werden die Kindheitsereignisse des “Loser Clubs” in Teil 1 und die Geschehnisse der “Lucky 7” als Erwachsene in Teil 2 (It: Part 2) behandelt. Schon die vorangegangene berühmte Verfilmung Stephen Kings Es (1990) mit Tim Curry als Clown hatte es auf über 190 Minuten Laufzeit gebracht.

Die Werke des Schriftstellers Stephen King werden gern als Grundlagen für Filme und Mini-Serien verwendet. So unterschiedliche Verfilmungen wie Stand by Me – Das Geheimnis eines Sommers, Die Verurteilten, Der Nebel und Carrie – Des Satans jüngste Tochter basieren auf seinen Büchern.

Regisseur Cary Fukunaga sollte Es zu Beginn auf die Leinwand bringen. Nach Streitigkeiten zwischen dem Filmemacher und dem Studio New Line (unter anderem über den Drehort des Films und die Höhe des Budgets), verließ Fukanaga im Mai 2015 das Projekt und der Horrorstreifen wurde vorerst wieder auf Eis gelegt. Anschließend wurde Andrés Muschietti (Mama) engagiert und der zunächst als Pennywise gecastete Will Poulter wurde von Bill Skarsgård abgelöst. (ES)

  • 90
  • 90
  • Es mit Bill Skarsgård - Bild
  • Es mit Finn Wolfhard, Wyatt Oleff, Jeremy Ray Taylor und Jack Dylan Grazer - Bild
  • Es mit Bill Skarsgård - Bild

Mehr Bilder (49) und Videos (25) zu Es


Cast & Crew zu Es

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Es
Genre
Horrorfilm, Thriller, Drama
Zeit
1980er Jahre, 1980er Jahre, 1989, Vergangenheit
Ort
Kleinstadt, Maine, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Angriff durch Monster, Angst, Außenseiter, Ballons, Bande, Bedrohung, Biss, Brutalität, Böse, Bösewicht, Clown, Clown, Club, Eid, Freunde, Freundschaft, Gefahr, Gewalt, Junge, Kanalisation, Kind, Kinder, Körperteile, Leiche, Loser, Mobbing, Monster, Mord, Mordserie, Mädchen, Mörder, Neue Freunde, Plan, Schlägerei, Schweben, Transformation, Töten, Verlierertyp, Versprechen, Verstümmelung, Wasser
Stimmung
Aufregend, Gruselig, Spannend
Zielgruppe
Männerfilm
Schlagwort
Remake, Romanverfilmung
Verleiher
Warner Bros. Entertainment
Produktionsfirma
KatzSmith Productions , Lin Pictures , New Line Cinema , Vertigo Entertainment , Warner Bros.

32 Kritiken & 260 Kommentare zu Es

58003f0886bd48cf8ca6101f578ec5f3