Jenseits von Eden - Kritik

East of Eden

US · 1955 · Laufzeit 115 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart
Du
  • 8 .5

    Ein starker Film mit zeitloser Thematik und einem beeindruckenden James Dean, wobei auch die übrigen Darsteller gut spielen, vor allem Julie Harris. Hervorzuheben ist außerdem die Musik und zahlreiche geniale Kameraeinstellungen. Man denke nur an die kurze Sequenz mit Cal auf der Schaukel.

    7
    • 8

      [...] 'Jenseits von Eden' erzählt uns eine Geschichte voller verdrängter und erwachender Gefühle, voller Abschiede von Verhaltensweisen und Menschen, voller emotionaler Kälte und doch voller Menschlichkeit. Ein Film voller verlorener Anerkennung, voller Sehnsüchte, Neid und Rebellion. Egal wie pessimistisch 'Jenseits von Eden' streckenweise auch sein mag, zum Schluss bleibt es trotzdem ein Film, der uns zeigt, dass wir uns in einer ausweglosen Situation nicht verlieren sollen. Jedes Ende kann auch ein Neuanfang bedeuten. In schrecklichen Momenten kann man wieder zusammenfinden und füreinander da sein, auch wenn man schwerwiegende Fehler gemacht hat. Man muss vergeben, auch wenn es schwer ist und man dabei über seinen Schatten springen muss. [...]

      21