Katze im Sack - Kritik

Katze im Sack

DE · 2005 · Laufzeit 86 Minuten · FSK 16 · Drama · Kinostart
Du
  • 3

    Ein deutscher Film. Menschen, die man nicht kennen möchte, geht es schlecht. Mit trauriger Musik.
    Wenigstens wird hin und wieder possierliches Sächsisch gesprochen.

    1
    • 7 .5

      Bewegender Film mit toller Stimmung, der eine verflochtene Story auf einfache aber mitreissende Weise zeigt. Nach dem unerwartetem Happy End bleiben dem Zuschauer einige Fragen offen.
      Der Film zeigt jede Menge Sex in einer unvergleichlich unerotischen Weise.

      • 5 .5

        Annehmbarer Film. Ich hab mir die Premiere in Berlin angesehen, bei der auch Slut anwesend waren. Deren Soundtrack werten den Film etwas auf, aber soweit ich mich erinnern kann, war die Handlung teilweise etwas Konfus und ich wusste am Ende nicht ganz, was ich nun davon halten soll.

        • 8 .5

          Bedeutungsschwer ist diese erste Begegnung in Florian Schwarz' großartigem, von dokumentarischer Schärfe zeugendem Debütfilm über Beziehungsunfähigkeit, Sehnsucht und Verlassenheit als Folge des Zeitgeists. Und bei der bleibt es natürlich nicht. Karl steigt in Leipzig aus und folgt Doris. Er stöbert sie und ihren alternden Geliebten Brockmann in einer Karaokebar auf. Ein kalter, dunkler Liebes- und Todesreigen beginnt, durch eine Nacht

          • 8

            Weit mehr als von seiner Story - beim Max-Ophüls-Festival wurde das Script mit dem hochdotierten Drehbuchpreis ausgezeichnet - lebt KATZE IM SACK von der Musik (Slut, 2raumwohnung) und einer flirrenden selbst musikalischen Kamera, die bis zum Schluss neugierig bleibt, und damit ein Geheimnis bewahrt. Atmosphärisch ist der Film stellenweise ein Meisterwerk in der Art, wie er zwischen Hoffnung und Enttäuschung oszilliert, Traum und Erwachen, Schund und Pop. Schwarz gelingen magische Momente voller Glück und Resignation, im Ganzen bewahrt er einen unverwechselbaren Ton.

            2
            • 6 .5

              Unterhaltsam, kurzweilig und mit schönen Bildern, aber die Story erschloss sich mir nicht zu 100%, hatte meiner Ansicht nach leichte Schwächen....

              • 8

                Atmosphärisch sehr dichter Deutscher Road-Movie, Karaoke in Leipzig und Sandro in mächtiger Partylaune bleiben in Erinnerung. Gelungen.