• Verifiziert
    Dreharbeiten
    Obwohl der TV-Film auf der Insel Hiddensee, westlich vor Rügen gelegen, spielt, sind zu keinem Zeitpunkt die Strände und Landschaften des kleinen deutschen Eilands in der Romanadaption zu sehen, denn es wurde ausschließlich an der Küste in Litauen gedreht, wodurch ein verfälschender, unauthentischer Eindruck der tatsächlichen Lokalitäten und Örtlichkeiten des beliebten Urlaubsziels in Mecklenburg-Vorpommern entsteht, über den sich das Fernsehpublikum nach Ausstrahlung ausgiebig beschwerte.
Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground