Kuck mal, wer da spricht - Kritik

Look Who's Talking

US · 1989 · Laufzeit 93 Minuten · FSK 12 · Komödie · Kinostart
Du
  • 6

    Die Szenen aus der Sicht der Kinder sind schon sehr schräg, aber spätestens mit dem Auftreten von John Travolta wird der Streifen richtig sympathisch. Bin positiv überrascht!

    4
    • 6

      Besser als erwartet. Das ungewöhnliche Konzept zahlt sich aus. Viele Witze zünden auch bei Erwachsenen. Dennoch denke ich, dass vor allem Kinder etwas mit diesem Film anzufangen wissen.

      • 7

        Dieser Film war einer meiner ersten Kino Erfahrungen, die ich damals so gemacht habe.

        Es ist einer dieser Filme, der von den Erinnerungen und der Nostalgie lebt und auch nach vielen Jahren dadurch immer noch ein interessanter Film bleibt.

        Niedliches Gesamtpaket!

        5
        • 5

          guter Familienfilm der etwas schlecht gealtert ist kann man aber trotzdem sehn!

          • 9

            Zusammen mit "Rosenkrieg" meine Lieblingskomödie Nr. 1 !!

            Ultra-sympathisches Darsteller-Duo (Travolta/Alley) und eine Inszenierung genau nach meinem Gusto. Ein feel-good-movie der einfach kein Staub fangen will.

            1
            • 6 .5

              Gottschalks-Stimme! Das größte Highlight des Films! Ich glaub für Kinder ist der Film auch immer noch ein Freude! Darum gibt's 1,5 Punkte extra! Für einen Erwachsenen ist es schon etwas schwerere Kost!

              1
              • 6 .5

                Ein zuckersüßer Familienfilm aus den 80ern. Die deutsche Synchro ist hier echt gut gelungen.

                • 6 .5

                  Vollkommen süss gemachter Film für die ganze Familie,.
                  Totaler Klassiker.
                  Ein cooler Travolta und eine süsse Kirstie Alley.
                  Kann man sich immer wieder anschauen.

                  • 7

                    der ist noch immer so lustig wie vor 20 jahren...und toller musik ist auch zu hören

                    4
                    • 6

                      "Denkst du das gleiche wie ich? Ja, Frühstück!"

                      4
                      • 7

                        Als John Travolta noch sympathisch war und Thomas Gottschalk noch als Baby durchging ;)

                        3
                        • 7

                          Auch wenn der Film bei vielen nicht so gut wegkommt hat er mir wirklich gefallen. Die Chemie zwischen Kirstie Alley und John Travolta stimmt einfach. Dazu ist das Baby richtig lustig und die Synchro von Thomas Gottschalk umso mehr. "Kuck mal, wer da spricht" ist natürlich der beste Teil der Reihe. Was dazu führt das ich mir diese nette Familienkomödie hin und wieder gerne anschaue!!

                          3
                          • 8

                            Ein Film, den ich gefühlte 1000 Mal gesehen habe und immer wieder schauen könnte. Zwar ist die Handlung relativ schwach, wird aber überaus süß und lustig erzählt. John Travolta ist der absolute Hit und früher wünschte ich ihn mir immer zum Ehemann, wenn ich "Kuck´mal, wer da spricht" geschaut habe. Er spielt einfach so unheimlich sympathisch und wirkt richtig charmant. Jeder Gag sitzt und auch die anderen Darsteller passen 100%. Einfach ein nicht gerade anspruchsvoller, aber zuckersüßer Film, bei dem es sich lohnt, ihn anzuschauen, vor allem, wenn man Kinder liebt!

                            5
                            • 4 .5

                              Der Film ist sogar ein bißchen besser, als man es wohl erwartet. Den hab ich zuvor glaube das letzte Mal gesehen als er TV Premiere hatte. In meiner Erinnerung wars eine typische Quietschkomödie, so will ich es mal nennen. Doch an ein und anderer Stelle blitzt tatsächlich gutes filmisches Handwerk auf, vor allem die gedanklichen Abschweifungen von Mollie sind sehr gelungen. In Deutschland nervt die Synchronisation durch Thomas Gottschalk leider an einigen Stellen. Wohl dem Familienfilmcharakter geschuldet. Ist aber insgesamt ganz in Ordnung, wenn nix anderes kommt geht das schon.

                              • 8

                                Geniale Idee, hab mich schon immer gefragt was Baby und Kleinkinder denken, wenn sie spielen usw.

                                2
                                • 7 .5

                                  Also happy kann die Heckerling ja.

                                  • 1

                                    Eraserhead, Part II.

                                    5
                                    • 7 .5

                                      toller Film. Allerdings sind die beiden Fortsetzungen besser. Aus Erfahrung lernt man eben dazu.

                                      • 6

                                        Irgendwie albern ....

                                        • 8 .5

                                          Kirstey Alley in dünn und John Travolta in jung waren schon ein gutes Team.

                                          2
                                          • 6 .5

                                            Normalerweise wäre mir die Komödie keine 6,5 Punkte wert, aber wer in den 90ern groß geworden ist, bei dem löst dieser Film einfach schöne Erinnerungen an die Kindheit aus!

                                            7
                                            • 1

                                              Weder kuck noch hör ich da zu! Diese Blagen nerven so schon genug, da muss man ihnen nicht auch noch diese peinlichen Texte in den Mund legen...

                                              • 6 .5

                                                Eine wirklich gute Komödie in der die Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern stimmt. Der Film hat einige gute Gags und herrliche Situationskomik. Super Familienunterhaltung die ich mir auch ab und zu anschauen kann!!

                                                • 7

                                                  Wunderbar erfrischende Komödie. Die Chemie zwischen den Darstellern stimmt einfach. Alles ist einfach herzerwärmend. Die Highlights sind natürlich die trockenen Kommentare des Babys Mikey, da macht selbst Tommy Gottschalk einen ordentlichen Job. Würd ich mir trotzdem mal gerne im O-Ton geben, bei Bruce kommts wahrscheinlich noch ne Idee witziger rüber.

                                                  2
                                                  • 8

                                                    So einen süßen und witzigen Film hab ich noch nie gesehen. Besonders gut gefallen hat mir ,der hier noch hübsche und junge, John Travolta. Jede Rolle im Film ist auf ihre eigene charmante Art witzig. Frecher Witz und bezaubernd süß, Toll.

                                                    1