Lord of the Weed - Kritik

The Lord of the Weed - Sinnlos in Mittelerde

DE · 2003 · Laufzeit 21 Minuten · Komödie
Du
  • 8 .5

    Nostalgie + Ich bin Alkoholiker

    • 7 .5

      Lord of the Weed zu gucken muss für die heutige Generation der 14-jährigen sein, wie für meine Generation (27) einen DDR-Film zu gucken.Sie werden den nostalgischen Wert nie verstehen. Früher gabs ja noch kein Youtube! Da musste man es sich heimlich runterladen oder raubkopieren! Da durfte man sich aber nicht bei erwischen lassen!

      6
      • 4

        Wunder mich wie die bei mir auf die vorhersage von 9 kommen... das ist doch ein Witz

        • 8
          Gabe666 26.06.2016, 04:14 Geändert 03.07.2016, 01:04

          Extrem stumpfer, vollkommen debiler, eben richtig sinnloser Scheiß - ich liebe es!
          "Lord Of The Weed" ist ja eigentlich gar kein Film im eigentlichen Sinne, sondern eine Neusynchronisation der ersten halben Stunde der Extended Edition von "Der Herr Der Ringe: Die Gefährten". Aber da man das hier nun mal bewerten und kommentieren kann, mache ich das auch einfach mal.
          Hierdurch bin ich - und sicher auch viele meiner Altersgenossen - erstmals auf das Sujet der Funsynchro aufmerksam geworden. Auch wenn das nicht die erste war und tatsächlich stark von der noch in den 90ern entstandenen "Sinnlos Im Weltraum"-Reihe beeinflusst wurde. Allerdings hat es diese hinsichtlich des Bekanntheitsgrades im Internetzeitalter doch stark überflügelt.
          Ich persönlich kann mich jedenfalls noch erinnern, dass es in der 7. oder 8. Klasse bei meinen Schulkameraden sehr beliebt war und sie sich ständig Zitate daraus zuwarfen. Etwa 2009 müsste ich es dann erstmals gesehen haben und konnte endlich mitreden. SiW entdeckte ich erst viel später. An meiner Schule war das merkwürdigerweise kaum bekannt.
          Man muss dazu sagen, dass LotW bei weitem nicht so ausgefallen und originell wie SiW ist. Hier wurden im Grunde nur die Charaktere aus "Herr Der Ringe" ins Ghettomilieu übertragen und die Dialoge beschränken sich fast ausschließlich auf Drogen und gegenseitige Beleidigungen. Die zahllosen Nachahmer sollten das dann fast ausschließlich exakt kopieren, ohne auch nur einen Hauch von Originalität. Würde ich LotW heute zum ersten Mal sehen, fände ich es vermutlich ebenso dämlich. Es spielt also auch eine Menge Nostalgie in meine Bewertung rein.
          Aber wenn man sich auf diesen geballten Stumpfsinn einlässt, kann man eine Menge Spaß haben. Mittlerweile hab ich das so so oft gesehen, dass ich es auswendig mitsprechen kann. Und die Sprüche haben es echt in sich.
          Von richtig derben Beleidigungen (Gandalf: "Ey, Bilbo, du Lutscher! Deine Drecksbude stinkt genau wie deine Haare!" Bilbo: "Dat einzige, wat hier stinkt, ist deine Sippe!"), Gewaltandrohungen (Gandalf: "Ey pass mal auf, du kleiner Hoden! Weißte eigentlich, wie weh so 'ne Koppnuss tut?!") und Homoerotik (Frodo: "Ich träume von nackten Männern, von deinem Zauberstab.") kann aber letztlich nichts die gewaltige Irritation übertreffen, wenn Gandalf zu Frodo bei ihrem ersten Treffen sagt: "ALTA! Schon mal 'ne 5000-Watt-Basemachine gehört? Geht voll ab, Altaaa!". An Absurdität ist das echt nur schwer zu überbieten.
          Gleichzeitig gibt es auch wertvolle Tipps für junge Drogendealer (Bilbo: "Wenn ihr Koks mit Mehl panscht, dann schwächt das das Suchtgefühl eurer Kunden, also nehmt am besten Backpulver zum Strecken. Dann könnt ihr die normale Menge zum doppelten Preis verticken. Doch wenn ihr zuviel Backpulver nehmt, dann kommt der Kunde und booom! - verpasst euch 'ne Kugel zwischen die Augen. Also merket: Der ehrliche Pusher wird von Bullen umzingelt, doch beim klugen Panscher stets die Kasse klingelt.") - da sag noch einer, das Internet könne nicht bilden! ;-D
          Unterstrichen wird die absurde Wirkung durch die teils völlig unpassende Musik, die ziemlich wild zusammengewürfelt, aber an sich auch ziemlich cool ist (man hört u.a. die Carmina Burana, die Themes von "Baywatch" und "Mortal Kombat", Nightwish, Dimmu Borgir und Amon Amarth). Von der eigentlichen Filmmusik wird nur das Ringthema zu Beginn von den Sprechern a-cappella verwurstet, so wie damals bei "Sinnlos Im Weltraum" das Intro von "Star Trek".
          Und dann sind da noch die definitiv unpassenden Sounds, die vor allem die Schlachtszene zu Beginn so richtig eigenartig werden lassen (Maschinengewehrfeuer zu Pfeilsalven und "Counter Strike"-Sterbesounds zu Saurons Opfern).
          "Lord Of The Weed" ist dermaßen sinnbefreit und grotesk, dass es schon wieder geil ist. Handlung und Dialoge entziehen sich jeder Rationalität (Frodo: "Ey, bleib hier, du Missgeburt! Verpiss dich doch!" Ja, was denn nun? Der ändert seine Meinung aber schnell! Außerdem tauschen Frodo und Gandalf im zweiten Teil urplötzlich ihre Stimmen.). Man muss sich auf den Quatsch natürlich einlassen können, aber dann bekommt man auch eine absolut respektlose Parodie geboten, die mehrere richtige Schenkelklopfer bereithält.
          Wer es sehen will:
          - hier ist Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=ZDy4Xe9I28o
          https://www.youtube.com/watch?v=Ug3H1vpPeBQ
          https://www.youtube.com/watch?v=Jicre_fPMBI
          - Teil 2, von dem leider nie mehr als eine Preview rauskam: https://www.youtube.com/watch?v=tird6mkIlo8
          - und ein Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=VEYAw1UAYN8
          - Außerdem gibt's noch die Alphaversion der ersten Hälfte von Teil 1, die sich in Musik und Dialogen geringfügig vom Endprodukt unterscheidet: https://www.youtube.com/watch?v=yhf3U5-YpnA
          - und von Teil 2, wo die Unterschiede größer ausfallen und die auch länger dauert: https://www.youtube.com/watch?v=B4bzxScCgxM
          - Und die Outtakes: https://www.youtube.com/watch?v=ilGg7O1cEyI

          Was nachfolgende Funsynchros betrifft, muss man leider sagen, dass da wie so oft Quantität über Qualität steht und der Großteil davon ziemlicher Schrott ist. Die meisten kopierten einfach schamlos das Konzept von LotW, aber ohne eigene lustige Ideen. Ein paar Ausnahmen gibt es aber freilich, die doch einen Blick wert sind.
          - Als einzige wahre Fortsetzung zu LotW von Bloodpack Entertainment kann "Lord Of The Weed 3: The Journey" von oldshoeofficial gelten, einem Duo, das danach auch viele Sketche, Werbeparodien, Musikvideos und sogar einen eher ernsthaften Kurzfilm gemacht hat. Ihre eigens kreierten Parodien der Gefährten (der Alkoholiker Aragorn, der Ostdeutsche Boromir, der schwule Elb Legolas und der türkische Zwerg Gimli) sorgen auf jeden Fall für eine Menge Lacher, ebenso wie die neuen Sprüche von Gandalf und eine Meta-Ebene, die hier auftaucht ("Das is kein Film! Das is 'ne Synchro!").
          https://www.youtube.com/watch?v=Q4zPwaWh2aE
          https://www.youtube.com/watch?v=CYbVrBng7as
          https://www.youtube.com/watch?v=3_wkr8xAXHc
          Der vierte Teil, "The Revenge", ebenfalls von ihnen, ist aber verzichtbar und erschreckend unoriginell.
          - "Sinnlos Inner Matrix", mittlerweile auch schon ziemlich alt, dass die erste halbe Stunde von "Matrix" parodiert und die ich mir deswegen auch kaum noch ernsthaft anschauen kann. Ein sich selbst überschätzender Neo, der jeden mit "Wer wagt es?" begrüßt, Smith, der jede Silbe eines Wortes einzeln betont, ein ziemlich verpeilter Morpheus und absolut unsinnige Dialoge ("Soll ich die Scheiß-Tür eintreten?!" "Im Grundsatz könnte man auch einfach... die Tür... klinke benutzen.") sorgen hier auch für eine Menge Spaß.
          https://www.youtube.com/watch?v=5viKLjtxrME
          https://www.youtube.com/watch?v=0-HPypqmEf8
          https://www.youtube.com/watch?v=H1fIZAftgyU
          https://www.youtube.com/watch?v=mJTnVma84SQ
          - Was "Sinnlos Im Weltraum" betrifft, gibt es zumindest ein Video, das konsequent an diesen Stil anknüpft: https://www.youtube.com/watch?v=NL8V03eK9u8
          - Es gibt eine richtig gute Parodie zu "Avatar": https://www.youtube.com/watch?v=SegAIfpMS18
          - Und dann ist da "Star Wank", mit Abstand die lustigste folgende Parodie, die wohl als einzige mit "Sinnlos Im Weltraum" gleichziehen kann. Ein seniler, rassistischer Obi-Wan Kenobi (hier heißt er Oppa Knobbi), sexsüchtige Hauptcharaktere und Nazi-Roboter sind nur einige der Verrücktheiten, die einem hier geboten werden. Und die Sprüche sind einfach nur zum Niederknien ("Wenn man sämtliche Schwänze, die ich im Arsch hatte, übereinanderstapeln würde, dann könnte man damit den Todesstern kitzeln." xDDD). Leider flogen die Videos aus Urheberrechtsgründen von Youtube. Nur der erste Teil und die Outtakes sind noch da.
          https://www.youtube.com/watch?v=affT9TkfgLE
          https://www.youtube.com/watch?v=ZEp7cjhjCaI
          Es gibt immerhin eine Fanseite bei Facebook, wo man die Videos noch findet: https://www.facebook.com/561871310574630/videos/562435013851593/
          - Und eine ebenfalls sehr lustige "Star Wars"-Parodie ist "Star Wars op Kölsch", bei der allerdings nur Darth Vader, der Imperator und Yoda neu synchronisiert wurden und nun im kölschen Dialekt reden. Den Imperator hat man dazu auch ziemlich senil gemacht. Einfach herrlich! Hier sind sämtliche Teile (allerdings nicht in der richtigen Reihenfolge): https://www.youtube.com/watch?v=2yM-N6SgCWg
          - Außerdem gibt es Videos, die die Soundspur von SiW und LotW mit anderem Bildmaterial kombinieren. Einige davon sind richtig gut gelungen.
          "Resident: Evil - Umbrella Chronicles" mit LotW: https://www.youtube.com/watch?v=jMK5iEmE4Ks
          https://www.youtube.com/watch?v=f0Zct5sCFKU
          "Der Herr der Ringe" mit SiW: https://www.youtube.com/watch?v=x3gQ1gIK7_0
          https://www.youtube.com/watch?v=kLf0fI66FKY

          Und dann gibt es natürlich noch die "Harry Potter"-Synchros von Coldmirror. Aber denen werde ich mich noch separat widmen.

          15
          • 7

            Ich bin überrascht den hier zu finden ...völlig niveaulos, aber dennoch geil. :-)

            2
            • 6 .5

              Bewertung aufgrund Nostalgie. Eigentlich auch kein richtiger "Film", ich dürfte ihn daher eigentlich nicht bewerten oder müsste ihm entschieden weniger Punkte geben! Aber: Nostalgie, wir waren alle mal jung :P

              2
              • 6 .5

                Damals immer wieder mit meinen Kumpels reingezogen :)
                Niveaulos ohne Ende, dennoch geil :D

                1
                • 7

                  oh fuck^^... diesen geilen scheiss haben wir damals aus mangel an uns bekannten alternativen über solch sichere share-programme wie bearshare oder limewire geladen :D
                  Datenschutztechnisch haben wir (im übtertragenen sinne) also tijuana-nutten ohne kondome rangenommen *Thug life*

                  3
                  • 6 .5

                    Der Blödsinn hier hat den deutschsprachigen Teil des Internets nachhaltig geprägt und die Sprüche sind legendär, insofern: Gut gemacht, Jungs!

                    7
                    • 7 .5

                      Schnee im Sommer :D

                      3
                      • 9

                        Ich kann's komplett auswendig, find's extrem lustig und steh absolut dazu! Geilster Shit! ^^

                        4
                        • 8

                          Es darf auch manchmal " niveaulos" gelacht werden... Echt gut gemacht

                          • 9

                            "Wenn ihr Koks mit Mehl panscht, dann schwächt das das Suchtgefühl eurer Kunden, also nehmt am besten Backpulver zum Strecken. Dann könnt ihr die normale Menge zum doppelten Preis verticken. Doch wenn ihr zuviel Backpulver nehmt, dann kommt der Kunde und booom verpasst euch 'ne Kugel zwischen die Augen.

                            Also merket: Der ehrliche Pusher wird von Bullen umzingelt, doch beim klugen Panscher stets die Kasse klingelt."

                            Soviele Lebensweisheiten in so kurzer Zeit.

                            17
                            • 9

                              Was man nicht alles bei Moviepilot findet. War damals echt der Hammer und einfach nur bescheuert und voll lustig.

                              5
                              • 6

                                War früher besser, ist aber immer noch ganz unterhaltsam!

                                • 8 .5

                                  Es war einmal, östlich der Grasplantagen der Niederlande, wo Menschen, Elben und Orks friedlich miteinander lebten - drei Menschen übertrieben es aber unabhängig voneinander maßlos und konsumierten jeden Tag tausende Stunden Lord Of The Weed - als das Internetvolumen irgendwann knapp wurde sagte der Menschenkönig zu ihnen: "Paar aufs Maul?", worauf diese drei Menschen den Lord Of The Weed Konsum für viele,viele Jahre einstellten.

                                  Nach unzähligen Monden begegneten sich diese drei Menschen erneut in einem Ort wieder, der so östlich gelegen war, dass sie mit Sauron hätten aufs Wacken gehen können... genannt Berlin. Wie es der Zufall so will fanden sich diese drei Gestalten nicht nur in der selben Stadt, sondern sogar in der selben WG wieder, weshalb es nicht lange dauerte, bis sie sich zusammenrafften und den Fernseher zum glühen brachten.

                                  Kurz: Ein Haufen Traum!Immer noch nach sovielen Jahren!

                                  1
                                  • 7 .5

                                    Einfach nur großartig. Kann man immer wieder anschauen und gemeinsam darüber lachen. :D
                                    Jeder normale Mensch kennt ein paar Zitate aus dem Teil. :D

                                    1
                                    • 8

                                      "Es war einmal, südlich der Grasplantagen von Mittelerde, wo Elben, Zwerge, Menschen und Orks friedlich miteinander lebten..." allein dieser Beginn löste bei mir Jubelschreie aus. Diese Verarsche ist dermaßen witzig, ich habe mich halb schlapp gelacht. Und wenn einer das Gegenteil behauptet: "Ein Sturm von Kopfnüssen wird auf dich niederhageln und meine eiserne Faust wird dich in 1000 Stücke zerreißen!" Muhahahahaaaa

                                      1
                                      • 8

                                        Hatte es damals verpasst, Herr der Ringe - Die Gefährten zu sehen und bekam dann Lord of the Weed. Ich konnte mich nicht mehr einkriegen.
                                        Als ich daraufhin natürlich HdR - DG ansah musste nich zu Anfang auch ordentlich schmunzeln, weil mir natürlich nur die Verarsche im Gedächtnis geblieben ist.

                                        2
                                        • Die Mutter aller Youtube-Synchros!
                                          "Wat fürn Scheiß gegen meine Mucke? ... Hastn Problem? ... Alta, schonmal meine 5000-Watt Base-machine gehört? Geht voll ab!" - sollte zu den einflussreichsten Filmzitaten überhaupt gezählt werden.
                                          Diejenigen die LOTW geschaffen haben, waren sich wahrscheinlich nicht bewusst, was sie damit auslösen würden!

                                          5
                                          • 7 .5

                                            Das gibts doch gar nicht da schaut man zum spaß nach obs den Film gibt und er existiert tatsächlich. Was sich hier alles Film nennen darf.
                                            Trozdem auch wenns platt und hohl ist bin ich beim ersten mal anschauen fast vom Stuhl geflogen.

                                            2
                                            • 8 .5

                                              Echt krasse verarsche!

                                              • 7 .5

                                                Immernoch ein lacher wert =)

                                                • 8

                                                  Ach du Scheiße !! ^^
                                                  Die ultimative "Herr der Ringe"-Verarsche !!
                                                  Hab den vor Jahren mal gesehen und das Niveau ist unterste Schublade !!

                                                  ---> Aber Scheiße was hab ich gelacht damals !! :D ^^

                                                  Fazit: ......... ohne Worte !! ;)

                                                  18
                                                  • 7 .5

                                                    LORD OF THE WEED ist mit seiner schlechten Synchro, platten Dialogen und niveaulosen Kifferwitzen einfach nur Kult und die ideale Herr der Ringe-Verarsche von angagierten Hobbyassis. Hat besonders als er neu war mit Freunden das erste Mal besonders Laune gemacht. -Gabba-Gandalf mit seiner 3000 Watt Bass-Machine. Klasse.
                                                    Mittlerweile leider schon zu oft geguckt.

                                                    3