Nice Places to Die

Nice Places to Die

EG/AR/DE/PH/ID · 2014 · Laufzeit 110 Minuten · FSK 6 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.3
Kritiker
3 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
20 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Bernd Schaarmann

Die Dokumentation Nice Places to Die zeigt den Umgang der Lebenden anderer Kulturen mit ihren Toten.

Handlung von Nice Places to Die
Hierzulande wird ein geliebter Mensch nach seinem Dahinscheiden meist so schnell wie möglich beerdigt oder eingeäschert. Doch nicht überall ist der Umgang mit dem Tod der gleiche. Manche suchen auch den Kontakt zu ihren Lieben, nachdem diese das Leben ausgehaucht haben. Anderswo sind Friedhöfe nicht nur Orte der Anteilnahme und Trauer, sondern auch Begegnungsstätten, die den Lebenden als Treffpunkt dienen. In einigen Kulturen ist nicht jeder sofort bereit, den Körper des verlorenen Menschen sofort aus dem eigenen Heim zu entfernen.

Der 2014 selbst verstorbene Filmemacher Bernd Schaarmann bereiste für seinen Dokumentarfilm Nice Places to Die drei Kontinente und studierte dort die Riten und Traditionen, die den Umgang mit Verstorbenen betrafen. Von den argentinischen Bergen bis hin zu der dicht bevölkerten Stadt Manila auf den Philippinen, vom ägyptischen Kairo bis hin zum exotischen indonesischen Inselparadies von Sulawesi sprach er mit der Bevölkerung und sammelte Erfahrungen mit dem Tod. (ES)

  • Nice Places to Die - Bild
  • Nice Places to Die - Bild
  • Nice Places to Die - Bild
  • Nice Places to Die - Bild

Mehr Bilder (17) und Videos (1) zu Nice Places to Die


3 Kritiken & 2 Kommentare zu Nice Places to Die