Noseland - Kritik

Noseland

AT · 2012 · Laufzeit 85 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm, Komödie · Kinostart
Du
  • 9

    Noseland [ist] brillant geschnitten, der kompilierte Hand-Clapping-Rap ist eine akustisch-bildliche Offenbarung, und das Timing ist hervorragend. Als wäre Langeweile die größte Sünde, rauscht Aleksey Igudesman durch das Festival und findet an jeder Ecke einen witzigen Moment.