Ostwind - Zusammen sind wir frei - Kritik

Ostwind - Zusammen sind wir frei

DE · 2013 · Laufzeit 105 Minuten · FSK 0 · Abenteuerfilm · Kinostart
Du
  • 5 .5

    „Der Pferdeflüsterer“ lässt grüßen. Ja, es geht kitschig zu, aber schöne Aufnahmen und die Unbekümmertheit der frischen Hauptdarstellerin Hanna Binke helfen darüber hinweg. Auch der Rest der Besetzung ist rund, als Mikas Eltern haben Nina Kronjäger und Jürgen Vogel allerdings arg kurze Auftritte. Mit Cornelia Froboess lässt ein Name nostalgische Gefühle aufkommen, auch wenn ihre Rolle der strengen, aber langsam auftauenden Großmutter nicht der Originalität letzter Schluss ist.

    Natürlich ist das kein Film, der mich in der Zielgruppe hat, also lassen wir die Zielgruppe selbst urteilen: Eine Schulfreundin meiner siebenjährigen Töchter zählt „Ostwind – Zusammen sind wir frei“ zu ihren absoluten Lieblingsfilmen, weshalb wir alle ihn uns einen Tag vor der Pressevorführung der Fortsetzung anschauten. Wenig überraschend: Auch meine Töchter waren begeistert. Da das die relevanten Bewertungen sind, belassen wir es einfach dabei.

    • 5

      Ostwind ist, na klar, ein reiner Mädchenfilm, der die Sehnsüchte und Gefühlswelten von pubertierenden Teenagerinnen mit Pferdetick vor atmosphärischer und sonnendurchfluteter Kulisse [...] einfängt und mit schönsten Schauwerten präsentiert. Die eigentlichen Themen des Films sind jedoch mit Metaphorik überladen.

      • 6 .5

        Das Drehbuch von Ostwind - Grenzenlos frei ist flott geschrieben, und die Regisseurin Katja von Garnier weiß, wie man ansehnliche Filme macht. Am meisten beeindrucken die Szenen mit den Pferden.

        • 1

          Zusammenliegen im Heu, romantische Sonnenuntergänge, Spazieren am Meer und gemeinsame Flucht: Was Liebesfilm-Heldinnen mit ihrem Traummann erleben, erlebt sie mit einem Pferd, dem sie schließlich in Zeitlupe entgegenläuft. Girl gets horse. Girl loses horse. Girl gets horse.

          2
          • 7 .5

            "Ostwind" ist ein wahrer Teenie-Sommerferien-Pferde-Freundschafts-Abenteuer-Traum. Für alle Reitermädels ein Muss, aber auch für Mamas und Papas, Omas und Opas und Geschwister wirklich gute Unterhaltung. Ein gelungener Familienfilm!