Phoenix

Phoenix

DE · 2014 · Laufzeit 98 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.7
Kritiker
26 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.0
Community
309 Bewertungen
18 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Christian Petzold, mit Nina Hoss und Ronald Zehrfeld

In Phoenix bittet ein verblendeter Mann seine totgeglaubte Ehefrau darum, ihre eigene Doppelgängerin zu spielen, um in den Wirren der Nachkriegszeit an deren Erbe zu kommen.

Handlung von Phoenix
Deutschland im Jahre Null: Nelly (Nina Hoss) hat schwer verletzt und mit entstelltem Gesicht Auschwitz überlebt und wird von Lene (Nina Kunzendorf), einer Freundin aus glücklichen Vorkriegstagen und jetzigen Mitarbeiterin der Jewish Agency, nach Berlin, in ihre alte Heimatstadt gebracht. Dort angekommen, unterzieht sich Nelly erfolgreich einer Gesichtsoperation und macht sich trotz aller Bedenken von Lene, auf die Suche nach ihrem Mann Johnny (Ronald Zehrfeld). Dieser hatte Nelly durch sein Festhalten an ihrer Ehe lange vor der Verfolgung schützen können, doch irgendwann schlugen die Nazis unerbittlich zu.

Mittlerweile geht Johnny fest davon aus, dass seine Frau tot ist. Als Nelly ihn endlich aufspürt, erkennt er sie auf tragische Weise nicht wieder. Er meint nur eine beunruhigende Ähnlichkeit mit seiner totgeglaubten Frau zu sehen. Was Nelly auch versucht, er lässt sich nicht vom Gegenteil überzeugen. Aus dieser verwirrenden Situation heraus, macht Johnny der für ihn Unbekannten den Vorschlag, seine Ehefrau zu spielen, um an das Erbe zu kommen, das die im Holocaust ermordete Familie Nellys hinterlassen hat. Wohl oder übel lässt Nelly sich darauf ein. Sie wird ihre eigene Doppelgängerin und verzweifelt zusehends an dieser Rolle. Doch sie kann nicht aufhören. Mit aller Macht will sie in ihr altes Leben zurück.

Hintergrund & Infos zu Phoenix
Phoenix ist bereits die sechste gemeinsame Arbeit von Regisseur und Drehbuchautor Christian Petzold und Schauspielerin Nina Hoss (inklusive dem TV-Film Toter Mann aus dem Jahr 2001). Ronald Zehrfeld (Wir wollten aufs Meer) spielte schon im letzten Film der beiden, dem vielfach prämierten DDR-Drama Barbara, den Mann an der Seite der zweifachen Grimme-Preisträgerin.

Phoenix erfuhr am 5. September 2014 seine Uraufführung auf dem Toronto International Film Festival. (GS)

  • 90
  • 90
  • Phoenix - Bild
  • Phoenix - Bild
  • Phoenix - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (6) zu Phoenix


Cast & Crew zu Phoenix

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Phoenix
Genre
Drama
Zeit
Nachkriegszeit
Ort
Berlin
Handlung
Doppelgänger, Doppelte Identität, Ehemann, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Erbe, Gesichtsoperation, Identität, Identitätskrise, Konzentrationslager, Neuanfang, Neues Leben, Rückkehr, Suche, Verzweiflung
Schlagwort
LOLA at Berlinale 2015
Verleiher
Piffl Medien GmbH
Produktionsfirma
Arte , Bayerischer Rundfunk , Schramm Film Koerner & Weber , Westdeutscher Rundfunk

15 Kritiken & 18 Kommentare zu Phoenix