Sibel - Kritik

Sibel

TR/LU/DE/FR · 2018 · Laufzeit 95 Minuten · FSK 12 · Drama · Kinostart
Du
  • 6

    Eine junge Frau, von Geburt an stumm, lebt ein naturverbundenes und unabhängiges Leben in der Provinz. Der soziale Druck von Familie und Umfeld auf sie ist allerdings immens. [Claudia Lenssen]

    • 8

      Sibel zeigt, wie schnell man in einer von Tabus und falschen Mythen umstellten Ordnung vom Paradiesvogel zur Vogelfreien wird.

      • 7

        „Sibel“ nimmt uns mit in eine entlegene Gegend der Türkei, wo eine stumme 25-Jährige gegen die Traditionen anpfeift. Das hat viel über die Gesellschaft zu sagen und ist doch gleichzeitig märchenhaft. Ganz stark ist zudem die Hauptdarstellerin, die den Balanceakt zwischen unabhängig und sehnsuchtsvoll schafft, obwohl sie kein einziges Wort sagt.