Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

DE · 2012 · Laufzeit 101 Minuten · FSK 6 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.1
Kritiker
6 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
196 Bewertungen
10 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Florian Opitz

Nach Der große Ausverkauf wendet sich Regisseur Florian Opitz in seinem neuen Dokumentarfilm dem Thema der Zeit in der heutigen Kommunikationsgesellschaft zu.

Beschleunigung und Effizienzsteigerung sind in fast allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens die dominierenden Ziele geworden. Doch wer oder was treibt die Beschleunigung an? Und wo ist die Zeit geblieben, die wir in den letzten Jahrzehnten durch immer ausgeklügeltere Technologien und Effizienzmodelle gespart haben? In Speed – Auf der Suche nach der verlorenen Zeit begibt sich der Filmemacher und Autor Florian Opitz auf die Suche nach der verlorenen Zeit. Dabei trifft er Journalisten, Moderatorn, Manager, Politiker und Psychologen, die er nach Ursachen und Auswirkungen der chronischen Zeitnot fragt. Er widmet sich zudem Personen, die sich eigenständig von der Hektik trennten. Bei einem ausgestiegenen Investmentbanker und einer Bauernfamilie in den Schweizer Berge möchte Opitz herausfinden, wie man ein Leben ohne Alltagsstress führen kann. Dabei sammelt er so viele Eindrück wie möglich, um die Antworten auf seine Fragen zu finden.

  •  - Bild
  • Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit - Bild
  • 6 - Bild
  • 5 - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (1) zu Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit


Cast & Crew zu Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Drehbuch
Filmdetails Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
Genre
Dokumentarfilm
Zeit
21. Jahrhundert, Gegenwart
Ort
Deutschland, Erde
Handlung
Dokumentarfilm, Gesellschaft, Gesellschaftliche Zwänge, Gesellschaftskritik, Interview, Journalist, Journalistin, Kommunikation, Kommunikationsproblem, Lebensstil, Manager, Moderator, Moderne Gesellschaft, Politiker, Psychologe, Sprache und Kommunikation
Stimmung
Eigenwillig, Spannend
Verleiher
Camino, Filmagentinnen
Produktionsfirma
Dreamer Joint Venture Filmproduction

4 Kritiken & 9 Kommentare zu Speed - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit