Three Billboards Outside Ebbing, Missouri - Kritik

Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

US/GB · 2017 · Laufzeit 116 Minuten · FSK 12 · Drama, Kriminalfilm, Komödie · Kinostart
Du
  • 8

    Three Billboards Outside Ebbing, Missouri ist ein fulminantes Werk über Rache und Recht - und eindringliches Plädoyer für Humanität. [Andreas Günther]

    2
    • Möge die Oscar-Season beginnen! Ein schräg-überraschender Film mit brodelnden Charakteren, die es lieben aus ihren Schubladen auszubrechen. Phantastisches Drehbuch, großartige Performances und ein Film für das Jetzt und Hier!

      • 9

        Witzig, brutal und atemberaubend schön [Terri White]

        1
        • 9 .5
          Filmszene.de 11.01.2018, 13:02 Geändert 11.01.2018, 13:03

          Man braucht schon ganz schöne Eier, um sich solch einen Film wie Three Billboards Outside Ebbing, Missouri überhaupt auszudenken. Um ihn dann auch noch so konsequent durchzuziehen, braucht man begnadete Schauspieler und absolut virtuose Fähigkeiten als Drehbuchautor. McDonagh hatte hier beides. [Frank-Michael Helmke]

          3
          • 9

            Wendungsreicher Thriller von Drehbuchautor-Regisseur Martin McDonagh mit ganz starken schauspielerischen Leistungen.

            2
            • 6

              Kühne Mischung aus tiefschwarzer Komödie und gefühlvollem Drama: Aus Wut über die ungesühnte Ermordung ihrer Tochter versetzt eine Mutter eine ganze Kleinstadt in Aufruhr. Dank Frances McDormand, Woody Harrelson und Sam Rockwell ist das großes Schauspielerkino, in seiner überreizten Dramaturgie aber auch angeberisch. [Patrick Seyboth]

              • 9

                Erwartungen sind dazu da, gebrochen zu werden – so zumindest in „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“. Der Film kombiniert fabelhaft bitterböse Komödie mit schmerzerfülltem Drama, verschwimmt Grenzen zwischen gut und böse und schlägt auch inhaltlich unerwartete Haken. Das Ergebnis ist einer der besten Filme der letzten Jahre, unterhält mit einem sagenhaften Ensemble und regt doch zum Nachdenken und Verzweifeln an.

                1
                • 9 .5

                  Dieser Film zeigt mit unglaublicher Gewalt, fantastischen schauspielerischen Leistungen und einem kräftigen Hauch schwarzer Komödie eine Gesellschaft, die verlernt hat miteinander zu arbeiten und dadurch voranzukommen. [Daniel Pramberger]

                  1
                  • 7
                    NewYorkTimes 10.11.2017, 12:12 Geändert 10.11.2017, 14:44

                    In Three Billboards Outside Ebbing, Missouri passt fast alles zusammen. Auch wenn es etwas chaotischer wirkt, machen die Darsteller gute Arbeit, wodurch der Film sich nicht erzwungen anfühlt. [Manohla Dargis]

                    • 7 .5

                      Beißende Satire, explizite Brutalität und harscher Sozialrealismus verknüpft Martin McDonagh in „Three Billboards outside Ebbing, Missouri“ zu einer nicht immer geglückten Melange. [Michael Meyns]

                      • 9 .5

                        Eine durchs Band grossartige Mimen-Truppe spielt kleine Leute, die den grossen Dramen des Lebens Herr werden wollen. Mit Witz und Emotionalität muss sich die Mittelschicht im Midwesten der USA dem Fremden und dem Schlimmen stellen. [Roland Meier]

                        1
                        • 7

                          Billboards Outside Ebbing, Missouri ist eine einzigartig bestrafende, doch versühnende Reise ins Herz des amerikanischen Landes. [David Rooney]

                          • 6 .5
                            Variety 08.09.2017, 10:02 Geändert 08.09.2017, 10:02

                            Three Billboards Outside Ebbing, Missouri lässt sie Ahnung eines Rache-Films durchscheinen, ist aber ein Werk, in dem Gefühle und Allianzen ständig wechseln. [Owen Gleiberman]