Where the Trail Ends - Kritik

Where the Trail Ends

US/CA/AR/NP/CN · 2013 · Laufzeit 81 Minuten · Dokumentarfilm · Kinostart
Du
  • 7

    Technisch herausragend, ein Augenschmaus und auch fürs Ohr ein Vergnügen. Zu erzählen gibts nicht viel, Hintergründe schon gar nicht, es geht einfach nur darum, Menschen beim Radfahren in der Natur zuzugucken. Ganz großes WOW mit nichts dahinter.

    1
    • 8

      Beängstigend brutal gefährlich, überirdisch schön und aufregend - WOW!

      - Kiefer einrenken nicht vergessen -

      • 7

        bei downhill Profis die nen berg herunterfahren mit ihrer gopro cam am helm kann man ja nicht viel falsch machen.

        • 8

          Wunderschöne Bilder sind es, die Red Bull hier wieder einmal auf den Bildschirm bannt. Eine Sportdoku im Stile von "The art of flight". Man merkt , dass hier keine Kosten und Mühen gescheut wurden um die Sportler in Szene zu setzen.

          Einfach einlegen und sich berieseln lassen!

          3