Trailer zu Mother and Child

Adoptionsdrama mit Naomi Watts und Samuel L. Jackson

Mother and Child
© Sony Pictures
Mother and Child

Diese Woche startet das Adoptionsdrama Mütter und Töchter in den amerikanischen Kinos. Der Film mit Naomi Watts, Annette Bening, Samuel L. Jackson und Kerry Washington in den Hauptrollen feierte seine Premiere im September 2009 auf den Toronto International Film Festival. Auch auf dem diesjährigen Sundance Film Festival wurde Mütter und Töchter gezeigt.

In Mütter und Töchter haben die Leben dreier Frauen eine Sache gemeinsam: Sie werden alle stark von einer Adoption beeinflusst. Karen (Annette Bening) bekam mit 14 Jahren ihr erstes Kind. Sie gab ihre Tochter gleich nach der Geburt zur Adoption frei und wird seitdem von Schuldgefühlen und dem Verlust der Tochter, die sie nie kennengelernt hat, geplagt. Elizabeth (Naomi Watts) hingegen ist als adoptiertes Kind aufgewachsen. Sie ist eine erfolgreiche und ehrgeizige Anwältin, die jedoch in ihrem Privatleben eine kaltherzige Einzelgängerin ist. Die Dritte im Bunde ist Lucy (Kerry Washington), die mit ihrem Mann unbedingt ein Kind adoptieren möchte. Eines Tages kreuzen sich die Wege der Frauen.

Mütter und Töchter hat bisher gute Kritiken bekommen. So lobt Todd McCarthy von Variety die überragende schauspielerische Leistung der Besetzung. Auch die Art, wie der Film die menschlichen Emotionen und das Verhalten thematisiert, beeindruckt den Kritiker. Tim Grierson von screendaily.com ist begeistert von der eindrucksvollen Besetzung. Der Erzählstrang von Mütter und Töchter schwanke zwar zum Ende des Films ein wenig und es gebe zu viele unerwartete Wendungen, doch das Drama konzentriere sich schlussendlich doch wieder auf seine Stärke – die Charaktere.

Auch Monika Bartyzel von cinematical.com findet den Film gelungen. Auf Grund der melodramatischen Handlung laufe der Zuschauer zwar Gefahr, den Film schnell als „chick flick“ abzutun, doch Mütter und Töchter sei alles andere als ein abgedroschenes Melodrama. Der Film sei erfrischend und dank der starken Schauspielerinnen eine wahre Freude.

Wann der Film in die deutschen Kinos kommt, ist bisher noch nicht bekannt. Bis zum Kinostart könnt ihr euch hier den Trailer zu Mütter und Töchter ansehen:

Nie wieder eine News verpassen: moviepilot to go – Folge uns auf Facebook und Twitter.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Adoptionsdrama mit Naomi Watts und Samuel L. Jackson