Update: Jetzt mit Dark Phoenix

Alle X-Men-Filme im Ranking, Platz 12: X-Men Origins: Wolverine

© 20th Century Fox
X-Men Origins: Wolverine

In einem Filmfranchise, das sich um Außenseiter dreht, steht X-Men Origins: Wolverine ausgestoßen in der Ecke. In einer gefeierten Post Credits-Szene fegte Deadpool das erste X-Men-Spin-off endgültig unter den Teppich und aus dem inneren X-Men-Kanon. Der Stachel saß tief bei Ryan Reynolds und allen Deadpool-Fans. Die Darstellung des Wade Wilson (der Merc with a Mouth mit vernähtem Mund) ist nur einer von vielen Fehlern, die dem Hugh Jackman-Sololauf den Ruf verhagelten. Dabei wird übersehen, dass sich hinter der holprigen Inszenierung ein bitteres Roadmovie versteckt, das durchs verschreckte Amerika-Herz führt. Vom später gelobten Logan unterscheidet sich Origins gar nicht so sehr. (HB)

Nächste Seite Vorherige Seite
Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Alle X-Men-Filme im Ranking: Unsere Liste der besten & schlechtesten Filme
Ab 18. Juli im Kino!Anna
Fe24b375ceb240d1b847be4e0351c082