Antoine Fuquas Remake

Die glorreichen Sieben mit Peter Sarsgaard, ohne Jason Momoa

Peter Sarsgaard in Green Lantern & Jason Momoa in The Red Road
© Warner Bros./AMC
Peter Sarsgaard in Green Lantern & Jason Momoa in The Red Road
Die glorreichen Sieben - Verpasse keine News!
folgen
du folgst
entfolgen

Seitdem vor rund einem Jahr bekannt wurde, dass ein Remake zu Die glorreichen Sieben kommt, geht es heiß her. Während Peter Sarsgaard nun die Rolle des Bösewichts übernehmen soll, ist Jason Momoa nicht mehr Teil des Films.

Für die Besetzung für The Magnificent Seven kamen zuletzt immer mehr Neuzugänge ans Licht. Erst sollte Tom Cruise eine der Hauptrollen übernehmen, sprang aber wieder ab. Nach und nach kamen dann Denzel Washington, Chris Pratt, Ethan Hawke, Luke Grimes, Byung-hun Lee, Matt Bomer und Wagner Moura zum Cast hinzu, während Haley Bennett die weibliche Hauptrolle übernehmen wird.

Nun haben die Produzenten neben Vincent D'Onofrio endlich einen weiteren Gegenspieler der glorreichen Sieben gefunden. Wie Deadline berichtet, soll Peter Sarsgaard (Garden State, Jarhead - Willkommen im Dreck) die Rolle des Räubers Baron Bartholomew Bogue übernehmen. Im Film überfallen Bogue und seine Bande ein kleines Dorf, in dem Haley Benetts Figur und ihr Vater wohnen, wodurch mehrere Einwohner sterben. Einen der Handlanger sollte Jason Momoa spielen (wir berichteten), der nun aber abgesprungen ist, angeblich aufgrund der wenigen Screen-Time für seinen Charakter.

Mehr: Matt Bomer gesellt sich zu den Glorreichen Sieben

Sarsgaard spielte bereits des Öfteren einen Bösewicht (beispielsweise Hector Hammond in Green Lantern). Es bleibt zu hoffen, dass er der letzte Darsteller für die Rolle bleibt, nachdem Jason Momoa schon aus dem Cast abgesprungen ist.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Die glorreichen Sieben mit Peter Sarsgaard, ohne Jason Momoa
A73333930fbe49568809525dbe58e2d0