Fans entdecken nach fast 30 Jahren geheimen Trick in NES-Klassiker

Punch-Out!!
© Nintendo
Punch-Out!!

Eigentlich haben Fans den NES-Klassiker Punch-Out!! schon längst auseinandergenommen und bis ins letzte Detail analysiert, immerhin ist der Titel schon fast 30 Jahre alt. Doch das bedeutet nicht, dass sich nicht doch noch ein paar kleine Geheimnisse in dem Evergreen verstecken. Punch-Out!!-Spieler haben einen neuen Trick entdeckt, der bei den Box-Kämpfen zu einem One Hit-K.O. führt.

Mehr: Das größte Geheimnis von GTA 5 ist noch immer ungelöst

Der Trick ist zugegebenermaßen sehr gut versteckt und wenn man nicht weiß, auf was geachtet werden muss, dann ist es so gut wie unmöglich, das Geheimnis zu entdecken. Im zweiten Kampf gegen Piston Honda gibt es einen visuellen Hinweis darauf, wann wir zuschlagen müssen, um den Boxer sofort aus den Latschen zu hauen. Wir müssen dabei nur ein Auge auf das Publikum werfen.


In der ersten Reihe sitzt nämlich ein bärtiger Zuschauer, der sich in der Regel nicht bewegt. Im besagten Kampf gegen Piston Honda duckt sich der Mann aber und genau dann beginnt das Zeitfenster für einen Super-Hit gegen Honda. Derselbe Zuschauer hilft übrigens auch im zweiten Kampf gegen Bald Bull, ebenfalls mit einer plötzlichen Deckung. Der erste Kampf gegen Bald Bull wird ebenfalls durch einen optisches Hinweis erleichtert, dort ist es allerdings der Blitz einer Kamera. (via Polygon)

Habt ihr jemals ein gut verstecktes Geheimnis entdeckt?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Ich bin ein professioneller Motocross-Champion mit Abschlüssen in Kunstgeschichte und Paläontologie, der Picasso/Dinosaurier-relevante Kriminalfälle in seiner Freizeit aufklärt.
Deine Meinung zum Artikel Fans entdecken nach fast 30 Jahren geheimen Trick in NES-Klassiker