Gotham - Walking Dead-Darsteller Benedict Samuel als Mad Hatter in Staffel 3

The Walking Dead/DC Comics
© AMC/DC Comics
The Walking Dead/DC Comics

Eine neue, ältere Poison Ivy ist im Bösewicht-Gespann der 3. Staffel von Gotham bereits besetzt. Jetzt gesellt sich ein aus einer anderen erfolgreichen Serie bekanntes Gesicht zum Ensemble dazu. Benedict Samuel spielte in The Walking Dead den Anführer der Wolves, die sich ein "W" auf die Stirn ritzten. In Gotham wird er höchstwahrscheinlich noch um einiges durchgedrehtere Sachen anstellen. Dort wird er nämlich die Rolle des verrückten Hutmachers alias Jervis Tetch übernehmen. Diese Figur dürfte einigen auch aus den Alice im Wunderland-Erzählungen bekannt sein. Und der Batman-Widersacher aus den Comics orientiert sich tatsächlich sehr stark an der Figur von Lewis Carroll. Aus der offiziellen Pressemitteilung zitiert Collider außerdem:

DC-Bösewicht Jervis Tetch ist ein talentierter Hypnotiseur am Rande des Wahnsinns. Er kommt nach Gotham mit einem standhaften Verlangen, seine Schwester Alice zu finden. Eine junge Frau, die Jahre zuvor in der Stadt verschwunden ist. Keiner weiß, wie tief in den Kaninchenbau er vordringen würde, um sie zu finden.

Für Staffel 3 der düsteren Schurken-Serie wurden im Finale von Staffel 2 viele Fragen offengelassen. Seltsame Dinge wurden offenbart, einige Charaktere könnten tot sein, manche in der neuen Staffel zurückkehren. Die 3. Staffel von Gotham startet am 19.09.2016 auf FOX in den USA.

Was ist der Unterschied zwischen einem Raben und einem Schreibtisch?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"And in this moment I swear, we are infinite."
Deine Meinung zum Artikel Gotham - Walking Dead-Darsteller Benedict Samuel als Mad Hatter in Staffel 3