DVD-Neuheit Ein Prophet

Knast-Lehrstunde - Vom wilden Tier zum sozialen Wesen

Ein Prophet
© Sony Pictures
Ein Prophet

Malik (Tahar Rahim) ist 19 Jahre und kommt in den Knast. Sechs Jahre muss er absitzen. Als Neuling ist es nicht einfach und erst recht nicht, wenn er von der korsischen Mafiagruppe unter der Führung von Cesar Luciano (Niels Arestrup) auserkoren wird, jemanden umzubringen. Um sich selbst zu retten, ermordet Malik widerwillig einen Mithäftling und steht danach unter dem Schutz der Korsen. Die arabischen Hinhaftierten sehen ihn als einen Verräter.

Der Analphabet lernt im Knast nicht nur Schreiben und Lesen, sondern auch die Mechanismen des großen Verbrechens kennen. Der Mafiaboss benutzt ihn für seine Pläne, merkt aber nicht, dass Malik schon längst kein kleiner Schüler mehr ist, sondern im Hintergrund elegant die Fäden zieht. Nach sechs Jahren wird er entlassen und kommt aus dem Knast als erfahrener Mann, allerdings anders als es sich staatliche Sozialisationsprogramme dies zur Aufgabe machen.

Resonanz zu Ein Prophet
Mit 7,8 ist Ein Prophet bei der moviepilot-community sehr gut angekommen, auch die Kritiker sind des Lobes voll. Der Film feierte auf dem Internationalen Filmfestival in Cannes 2009 Premiere und wurde überschenglich gelobt, es gab Preise über Preise, unter anderem den Europäischen Filmpreis, den Britischen Filmpreis sowie eine Oscar-Nominierung.

Der französische Regisseur Jacques Audiard (Der wilde Schlag meines Herzens) hat ohne moralischen Zeigefinger einen Mann porträtiert, der von einem wilden, unbeholfenen und allein agierenden Tier zu einem sozialen Wesen wird. Da seine Lehrstunden aber im Gefängnis abgehalten werden, lernt er das kriminelle Geschäft und ist seinem Meister in diesen Sachen bald überlegen.

Jacques Audiard drehte mit Ein Prophet einen besonderen Gefängnis- und Gangsterfilm, der sich mit Klassikern des Genres messen kann und zugleich über sie hinausweist. Der Film ist mehr als nur ein weiterer Gefängnisfilm, weil er zur Sozialstudie wird, die auf moderne Umverteilungskämpfe zwischen den Kulturen schaut und weil er eine klassische Bildungsgeschichte erzählt, aus einer negativen Perspektive heraus. Ein Prophet ist mitreißend, roh sowie spannend inszeniert und überzeugt durch seine dichte Atmosphäre – einer der wichtigsten Filme des letzten Jahres.

Das Bonus-Material der Ein Prophet-DVD
Auf der DVD von Ein Prophet findet Ihr – wie mitterweile üblich – einen Audiokommentar. Hier spricht allerdings nicht nur Regisseur Jacques Audiard über den Film, sondern auch sein Hauptdarsteller Tahar Rahim und der Co-Drehbuchautor Thomas Bidegain. Ihr könnt Euch entfallende Szenen anschauen und in einer Bildergalerie schmöckern. Interessant ist der Screen Test, dem sich der junge Darsteller Tahar Rahim unterziehen musste. Hier kann ein jeder erahnen, welche Arbeit auf den jungen Schauspieler noch wartete und welche Leistung er letztlich vollbracht hat. Diverse Trailer zum Film sind auch noch in den Bonus gepackt.

Wer sich von Euch für die DVD von Ein Prophet entscheidet, dem sei amazon empfohlen. Hier könnt ihr die DVD-Neuheit käuflich erwerben.

moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
"Was die Oberflächen zeigen ist nur ein Teil der Wahrheit. Darunter steckt das, was mich am Leben interessiert: die Dunkelheit, das Ungewisse, das Erschreckende, die Krankheiten." (David Lynch)
Deine Meinung zum Artikel Knast-Lehrstunde - Vom wilden Tier zum sozialen Wesen