Community

Medienjournal: Media Monday #530 und #531

30.08.2021 - 18:50 UhrVor 15 Tagen aktualisiert
5
3
Bild zu Medienjournal: Media Monday #530 und #531
© Passion of Arts Design / HBO / Twentieth Century Fox of Germany GmbH / Paramount Pictures Germany / HarperCollins
Bild zu Medienjournal: Media Monday #530 und #531
Letzte Woche war ich unterwegs und irgendwie wollte ich auch eine Pause machen, aber ich kann es nicht lassen. Diese Woche gibt es den Media Monday im Doppelpack! Der von letzter Woche und von heute. Viel Spaß!

1. Rauschende Feste, wie sie in Film und Fernsehen gern präsentiert werden fände ich auch mal cool zu feiern. So richtig mit vielen Leuten, Champagner und Horsd’œuvre, das fände ich mal witzig. Oder ein pompöser Maskenball, das hätte auch mal was.

2. Einschlägige Filme diktieren eine Idee von Liebe und Romantik, die immer das gleiche Schema F fahren. Das ist bei den Büchern auch schon so. Ich bin froh, wenn aus diesem Genre mal was anderes kommt.

3. Wenn es darum ginge, einen großartigen Liebesfilm zu empfehlen, dann schlage ich "Elizabethtown " vor.

4. Die Geschichte zwischen Peggy Carter  (Hayley Atwell ) und Steve Rogers  (Chris Evans ) bewegt mich ein ums andere Mal, wenn er im 'Endgame' in die Vergangenheit reist und sie durch die Scheibe beobachtet. Für mich die tragischste Liebesgeschichte im Marvel -Universum und vielleicht finde ich sie deswegen vielleicht so schön. Mit solch tragischen Geschichten kann ich mehr anfangen, als mit kitschigen Happy-Ends, selbst wenn ich letzteres auch einmal brauche.

5. Mitunter schönste Liebeserklärung oder -beweis ist der, wenn Philip  (Zac Efron ) sich seinen Eltern widersetzt, seinen hohen Platz in der Gesellschaft aufgibt und seiner Liebe Anne  (Zendaya ) hinterher läuft.

6. An manchem Klischee ist ja auch durchaus was dran, denn sie wurden über Jahre schon so in die Gesellschaft etabliert.

7. Eine meiner schönsten Erinnerungen sind die Reisen, die ich unternommen hatte.

8. Und was ich nie vergessen werde, ist der erste Blick auf Big Ben, als ich in London war.

9. Was da mit meiner 'Schwester' damals passiert ist, kann ich ja manchmal selbst kaum glauben, das war wie in einem schlechten Thriller.

10. Wäre es nicht so unglaublich, man würde meinen, sowas passiert gar nicht.

11. Thanos ' Mission ist am Ende so viel mehr als irres Gefasel, denn tatsächlich hat er damit recht, dass die Erde mittlerweile überbevölkert ist. Dennoch gibt es ihm nicht das Recht, einfach jemanden auszulöschen.

12. Hätte ich gewusst, dass die WBS Praxiswerkstatt 4 Wochen Frust bedeuten, hätte ich sie nicht gemacht. Aber nun bin ich um Erfahrungen, Menschen und SEO reicher.

13. Zuletzt habe ich Kaffee ☕ getrunken und das war gut, weil Kaffee ein Zaubertrank ist.

ES LOHNT SICH UND ES KOSTET NICHTS!

JETZT BIST DU DRAN, DER LÜCKENTEXT FÜR DICH:

1. Rauschende Feste, wie sie in Film und Fernsehen gern präsentiert werden ____ .

2. Einschlägige Filme diktieren eine Idee von Liebe und Romantik, die ____ .

3. Wenn es darum ginge, einen großartigen Liebesfilm zu empfehlen ____ .

4. ____ bewegt mich ein ums andere Mal, wenn ____ .

5. Mitunter schönste Liebeserklärung oder -beweis ____ .

6. An manchem Klischee ist ja auch durchaus was dran, denn ____ .

7. Eine meiner schönsten Erinnerungen ____ .

8. Und was ich nie vergessen werde, ____ .

9. ____ kann ich ja manchmal selbst kaum glauben, ____ .

10. Wäre es nicht so unglaublich, man würde meinen ____ .

11. ____ ist am Ende so viel mehr als ____ .

12. Hätte ich gewusst, dass ____ .

13. Zuletzt habe ich ____ und das war ____ , weil ____ .

WEITERE TEILNEHMER*INNEN:

Moviescape.Blog 
Greifenklaue.Blog 
Ecce Homo 
MWJ 2nd Blog 
Die singende Lehrerin 
Apokalypse Film 
Bette Davis left the Bookshop 
Minor Herba 
Blaupause7 
Wortman Wortwelten 
Filmexe 
Anicas Medienwelten 
Sneakfilm – Kino mal anders 
Greek Germany 
Songs and Movies 
Stepnwolf 
Static

Dir gefällt was ich mache? Dann supporte mich und schenk mir einen KLICK  oder spendiere mir einen KAFFEE  ☕ Danke ❤

GINA - Herz der Community ❤

Ich blogge seit dem 14. Dezember 2014 auf passionofarts.com  . Schon in meiner Jugend schrieb ich viele Gedichte und Kurzgeschichten. Seit ca. 12 Jahren widme ich mich professionell Filmrezensionen und war Gastschreiberin bei der Filmblogseite "We eat Movies". Außerdem verfasste ich einige Artikel für das 35 MM Retro-Filmmagazin. Ich sterbe für Musik und gehe liebend gerne ins Kino, außer in 3D. TV ist überbewertet, ich gucke lieber DVD, Streaming oder Bluray. Meine Lieblingsfilme sind unter anderem "Titanic", "Herr der Ringe" und "Back to the Future".


Ich wünsche dir eine schöne und erfolgreiche Woche!

DISTRIBUTED BY MEDIENJOURNAL-BLOG   WULF BENGSCH
ACCOMPLISHED BY PASSION OF ARTS 



Das könnte dich auch interessieren

Kommentare

Aktuelle News