Netflix verlängert eine seiner besten neuen Serien: 2. Staffel für Russian Doll

Matrjoschka
© Netflix
Matrjoschka
Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.

Natasha Lyonnes Nadia bleibt im Zeitloop gefangen, Matrjoschka (Originaltitel: Russian Doll) geht weiter. Wie der Hollywood Reporter erfahren hat, verlängert Netflix seine High Concept-Comedy um eine 2. Staffel. Hauptdarstellerin und Schöpferin Natasha Lyonne, die ihr eigenes Leben in dem Zeitschleifen-Plot verarbeitete, bestätigte die 2. Staffel höchstpersönlich auf einer Programmierer-Tagung (Ihre Figur ist in der Serie Programmiererin).

Warum eine 2. Staffel für Matrjoschka seltsam, aber fantastisch ist

Eigentlich erzählt Russian Doll eine abgeschlossene Geschichte. Am Ende der 8 rasend schnellen Episoden löst Matrjoschka seine Zeitschleife. Nadia befreit sich aus dem Loop und dringt gleichzeitig zu dem grundlegenden Problem ihrer Existenz vor.

Die 2. Staffel kann jetzt nur bedeuten, dass Nadias Befreiung nicht abgeschlossen war, sie also noch weitere Probleme mit sich herumschleppt, die sie mit der Zeitschleife beheben muss. Das würde zum übergeordneten Thema der Serien passen

Warum Russian Doll eine der spannendsten Netflix-Serien des Jahres ist

Die Interpretationen zum Matrjoschka-Ende variieren. Die am weitesten verbreitete (und schlüssigste) jedoch besagt, dass Lyonne das bekannte Und täglich grüßt das Murmeltier-Muster nutzt, um einen Therapie-Prozess darzustellen. Jeder Loop, den sie durchlebt, ist in dieser Deutung eine weitere Therapiesitzung, in der Nadia nach einem unter den Schichten ihrer Identität vergrabenen, schwerwiegenden Problem sucht.

Nadia ist gefangen in ihrem Selbsthass und dreht sich im Kreis, was uns sichtbar gemacht wird mit einem Zeitschleifen-Plot. Sie muss der Russian Doll, der russischen Puppe, eine Schale nach der anderen abziehen, um zum Kern der Sache vorzudringen. Das macht Matrjoschka zu einer spannendsten, verschlungensten und besten Netflix-Serien des Jahres: Die ulitmative Mindfuck-Serie.

Worum es in Matrjoschka Staffel 2 gehen könnte

Klar, Nadias Geschichte ist der Dreh- und Angelpunkt von Matrjoschka. Ihr schmaler Blickwinkel eröffnet uns jedoch eine ganze Welt, die Welt der New Yorker Hipster- und Kunstszene, die Natasha Lyonne präzise einzufangen weiß.

Ihre eigene Geschichte mag abgeschlossen sein, aber in diesem verschrobenen Kabinett aus neurotischen Woody Allen-Figuren gibt es noch mehr Matrjoschkas, die sich ihren inneren Dämonen stellen müssen. Außerdem ist Natasha Lyonnes Nadia ein Mensch, mit dem wir gerne Zeit verbringen. Die Verlängerung ist auch ein Geschenk für alle Orange is the New Black (und American Pie)-Fans

Wann und wie geht Matrjoschka in der 2. Staffel weiter?

"Es wird dieselbe Serie, aber noch seltsamer", sagt Lyonne über die 2. Staffel von Matrjoschka. Vom Zeitschleifen-Konzept wird Matrjoschka Staffel 2 also nicht abrücken. Wie der Hollywood Reporter schreibt, besteht die 2. Staffel wieder aus 8 Episoden. Ein Startdatum ist noch nicht bekannt. Eine Veröffentlichung rund um den Murmeltiertag 2020 bietet sich natürlich an.

Der findet im kommenden Jahr am 2. Februar statt, ein Sonntag. Da Netflix seine Serien jedoch in der Regel Freitags veröffentlicht, startet Russian Doll wahrscheinlich am 31.01.2020.

Freut ihr euch, dass die 2. Staffel Russian Doll kommt - oder seid ihr skeptisch?
Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.
Deine Meinung zum Artikel Netflix verlängert eine seiner besten neuen Serien: 2. Staffel für Russian Doll
Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad
Ed5038a3e1944ffd9502421500e84198