Under the Dome

Neuer Teaser zur Mystery-Serie von Stephen King

Kein Entkommen aus der Kuppel
© CBS/Showtime
Kein Entkommen aus der Kuppel

Eine durchsichtige Kuppel senkt sich über eine kleine Stadt in den USA und schließt die Menschen im Inneren ein. Nein, hier ist nicht von Die Simpsons – Der Film die Rede, sondern von der neuen CBS-Produktion Under the Dome. Heute wurde ein weiterer Teaser zur Mystery-Serie veröffentlicht, der uns einige erste Einblicke gewährt. Under the Dome basiert auf dem gleichnamigen Roman (in Deutschland heißt er Die Arena) des Schriftstellers Stephen King, den er im November 2009 veröffentlicht hat. Die Drehbuchadaption des Romans wurde von Brian K. Vaughan geschrieben, der bereits an der ebenfalls äußerst mysteriösen Serie Lost mitgearbeitet hat. Im Cast zur Serie finden sich Schauspieler wie Rachelle Lefevre, die zum Beispiel in Barney’s Version dabei war und bald in White House Down zu sehen sein ist, und Jeff Fahey, den wir aus Machete oder Planet Terror kennen.

Mehr: Exklusiver deutscher Trailer für Carrie

Inhaltlich dreht sich die Serie um die Kleinstadt Chester’s Mill in Maine, über der sich eines Morgens aus unerfindlichen Gründen ein kuppelförmiges Kraftfeld aufbaut. Das führt zu zahlreichen Unfällen und Katastrophen und schließt die Bewohner der Stadt im Inneren ein. Die Barriere ist zwar unzerstörbar, lässt aber wie eine Membran kleinste Teilchen hindurch, sodass Luft und Wasser in geringen Maßen ausgetauscht werden können. Eine Spezialeinheit der US-Army versucht, die Kuppel zu durchdringen, um die eingeschlossenen Bewohner zu retten, im Inneren bilden sich jedoch schnell zwei Fronten heraus. Der Stadtrat Big Jim Rennie versucht mit allen Mitteln, die Herrschaft zu erlangen und wird dabei von seinem Psychopaten-Sohn Jimmy und dem Polizeichef Peter Randolph unterstützt. Der Irak-Veteran Dale Barbara und die Reporterin Julia Shumway versuchen, einen Widerstand gegen Rennie zu formieren. Inwieweit die Handlung aus dem Buch übernommen wird, ist noch unklar, da bei Erfolg der Serie Material für weitere Staffeln zur Verfügung stehen sollte. Angeblich wird es mehr Figuren und Handlungsstränge sowie ein abgeändertes Ende geben.

Die Dreharbeiten zu den ersten Episoden der ersten Staffel laufen bereits, ein Veröffentlichungstermin steht aber noch nicht fest. Die Regie für den Piloten übernimmt der dänische Regisseur Niels Arden Oplev, der bereits an Verblendung mitarbeitete und dessen Film Dead Man Down vor kurzem in die deutschen Kinos kam. Executive Producer ist Vorzeige-Hollywood-Regisseur Steven Spielberg.

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Neuer Teaser zur Mystery-Serie von Stephen King