The Walking Dead kollabiert: Michonne verlässt die Serie

The Walking Dead: Rick und Michonne
© AMC
The Walking Dead: Rick und Michonne

Der große Schock für alle The Walking Dead-Fans zum Samstagmorgen: Michonne-Darstellerin Danai Gurira verlässt die Serie. Damit ist The Walking Dead nach dem Ausstieg von Hauptdarsteller Andrew Lincoln (Rick Grimes) und Lauren Cohan (Maggie Rhee) die dritte wichtige Figur, die wir innerhalb kurzer Zeit verlieren. Das erzählen Quellen dem Hollywood Reporter. Ein offizielles Statement steht aus.

Wann genau steigt Michonne aus The Walking Dead aus?

Danai Guriras Michonne wird uns für die aktuelle 9. Staffel in gewohnter Regelmäßigkeit erhalten bleiben, jedoch nur noch in wenigen Folgen der bereits angekündigten 10. Staffel mit dabei sein. Der Hollywood Reporter spekuliert, dass es nicht unwahrscheinlich sei, dass sie währenddessen oder danach noch in den drei Spielfilmen mit Rick zu sehen sein wird.

Ist Marvel Schuld an Danai Guriras Ausstieg?

Da es noch keine offizielle Stellungnahme gibt, können wir nur spekulieren, doch die Ankündigung kommt für einige nicht allzu überraschend. Danai Gurira ist bereits seit sieben Staffeln an The Walking Dead gebunden und möchte sich eventuell beruflich stärker auf ihre anderen Projekte konzentrieren.

Seit dem überragenden Erfolg des Marvel-Films Black Panther ist sie fester Teil des Marvel Cinematic Universe-Ensembles. Als Leibwächterin Okoye war sie zudem in Avengers 3: Infinity War zu sehen und wird uns erneut im meist erwarteten Blockbuster des Jahres, Avengers 4: Endgame, begegnen. Bereits 2017 berichteten wir davon, dass Danai Guriras Casting in Avengers: Infinity War Angst schürt bei The Walking Dead-Fans.

Wer bleibt bei The Walking Dead jetzt noch übrig?

Der Ausstieg von Rick war bisher der härteste Schlag ins Fan-Gesicht. Dennoch haben es die neue Showrunnerin Angela Kang und ihr Team gut hinbekommen, der Serie dadurch überfälliges neues Flair zu verleihen. Nachdem uns Glenn zu Beginn der 7. Staffel in der unverzeihlichsten Folge von The Walking Dead verlassen musste und nun auch Rick und Carl nicht mehr dabei sind, bleiben von den Ursprungsfiguren nur noch Daryl und Carol übrig. Die Darsteller Norman Reedus und Melissa McBride haben aber jeweils Drei-Jahres-Verträge unterschrieben.

Auch wenn Michonne erst später dazu kam, ist sie neben den beiden die dritte Hauptfigur in Staffel 9. Ob The Walking Dead bei den stetig sinkenden Quoten und den jüngsten Ausstiegen von Maggie und Jesus auch noch ihren Abgang verschmerzen kann, muss sich zeigen. Die Franchise-Pläne von The Walking Dead sind jedenfalls sehr ambitioniert.

Ab dem 10.02.2019 geht The Walking Dead in den USA auf AMC weiter. Einen Tag später gibt es den Auftakt der 2. Hälfte der 9. Staffel auch in Deutschland auf FOX und Sky Ticket.


moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Ich bin Andrea Wöger aus der moviepilot-Redaktion, meldet euch mit euren Anliegen bei mir. Jzt alle: "But When Worlds Collide said George Pal to his bride 'I'm gonna give you some terrible thrills like ..ah!' Science Fiction a-a-ah Double Feature..."
Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead kollabiert: Michonne verlässt die Serie
2b56cbf725604f0dbdbfb3a9dcd15d4e