Platz 4: Rebecca Romijn in Femme Fatale

© Universum Film
Rebecca Romijn in Femme Fatale

Laure (Rebecca Romijn) ist ein bildhübscher Galgenvogel. Als die Diebin nach Jahren aus dem Knast kommt, wird sie für die Frau eines amerikanischen Diplomaten gehalten – bis ihr ein Paparazzo (Antonio Banderas) auf die Schliche kommt. Laure muss sämtliche ihrer weiblichen Reize einsetzen, damit ihre wahre Identität nicht enthüllt wird. Brian De Palma kennt sich mit erotischen Thrillern aus. Er rückte schon frühere Sexsymbole wie Angie Dickinson in Dressed to Kill und Melanie Griffith in Der Tod kommt zweimal ins rechte Licht. Aber keine räkelte sich für ihn vor der Kamera bislang so lasziv und sexy wie die wandelbare Superheldin Mystique aus X-Men – Der Film.

Nächste Seite Vorherige Seite
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Top 7 der heißesten Striptease-Szenen der Filmgeschichte
133f44bc39c84962a35cc999fe836625