Aaron Eckhart - Kritik

Beteiligt an 41 Filmen (als Schauspieler/in und Produzent/in) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Du
Datum Likes
  • Ein grundsolider, sehr wandlungsfähiger Schauspieler, der mit seinem interessanten Aussehen und seinem etwas raubeinigen Charme in vielen unterschiedlichen Rollen stets überzeugend wirkt. Leider gibt es da ein Thema mit der Rollenwahl - aber die "Logan Verschwörung" oder "Dark Knight" sollten eigentlich schon ausreichen, um die Vielseitigkeit zu zeigen und "Conversations with Other Women" beweist, dass der Mann auch mühelos Kammerspiel beherrscht, wenn man ihn lässt. Also: Weniger Damon, mehr Eckhart!

    4
    • http://www.rottentomatoes.com/m/i_frankenstein/
      0
      null
      NUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUULL!

      11
      • seine meisterprüfung hat er für mich in "thank you for smoking" abgelegt.
        die rolle des süffisanten opportunistischen tabak-lobbyisten steht ihm einfach unglaublich gut.

        11
        • Lieber Aaron, du bist ein wirklich talentierter Schauspieler und ein sympatischer Mann, der es schafft, charismatisch und gleichzeitig so verschroben-nerdig rüberzukommen. Oft hielt ich dich schon für Matt Damons heimlichen großen Bruder. Leider muss ich nun auch mit dir schimpfen: zb "In the Company of Men", "Thursday", "The Missing" oder "Thank you for smoking" sind wirklich gute Filme. Und dann verramschst du dich selbst in solchen Gurken wie "Wicker man", "Meet Bill" oder "The Core"? Bitte achte doch in Zukunft mehr auf deine Rollenwahl, du hast es echt nicht verdient das die Liste der schlechten Filme um einiges länger ist als die der Guten. Frag doch mal den Agent von Matt Damon, vielleicht kriegst du ja Familienrabatt.

          21