Ben Verbong - Kritik

Beteiligt an 25 Filmen (als Regisseur/in und Drehbuchautor/in) und 1 Serien
Zu Listen hinzufügen
Du
Datum Likes
  • mariega 23.06.2018, 15:42 Geändert 23.06.2018, 15:44

    Mariega trifft Kino

    Gestern Abend machte ich die Bekanntschaft des niederländischen Regisseurs und Drehbuchautors Ben Verbong. Wir trafen uns bei gemeinsamen Freunden in München. Ben Verbong war mit seiner Frau, der Choreografin Jacqueline Knoops gekommen. Was für ein Erlebnis für eine Film-Liebhaberin! Das Ehepaar ist äußerst sympathisch. Der Austausch war sehr angeregt und lustig, wir vermischten mit Freude unsere niederländischen und französischen Akzenten in der deutschen Sprache: Das Ergebnis war für die anderen bestimmt nicht uninteressant! Ich beichtete ihm, dass ich von ihm noch keinen Film gesehen hatte, nicht mal seine erfolgreiche Kinderbuch-Verfilmung "Das Sams" (2001; Bayerischer Filmpreis Bester Kinderfilm), die mit der "Sams"-Fortsetzung, der Weihnachtskomödie "Es ist ein Elch entsprungen" - 2005 - (mit Mario Adorf) und "Herr Bello" - 2007 - seinen Ruf in der Familienunterhaltung festigte.
    Ich werde demnächst seine weiteren Filme anschauen, natürlich mit einer im voraus positiven Einstellung, denn zwischen uns stimmte die Chemie.
    ich habe heute selbstverständlich seine komplette Filmographie nachgesehen:
    Ben Verbong ist in seiner Heimat mit historischen Stoffen („Das Mädchen mit den roten Haaren“ 1981 - die Geschichte der Widerstandskämpferin Hannie Schaft im Zweiten Weltkrieg, gespielt von Renée Soutendijk - „Der Skorpion„ 1984), Thrillern (Lily was here“1989) und Erotikfilmen („Die unanständige Frau„1991 - Lust, Leidenschaft und sexuelle Abhängigkeit) bekannt geworden. Nach der Literaturverfilmung „Charlotte Sophie Bentinck“ - 1996 - nahm sich Verbong eine „Auszeit“ und inszenierte für deutsche TV-Sender Thriller, unter anderem mit Jennifer Nitsch („Schock – Eine Frau in Angst“, „Lieber böser Weihnachtsmann“) und den um Kinderbanden in Köln kreisenden „Tatort – Kinder der Gewalt“ (1999).
    Wir werden uns bald wiedersehen, Monsieur Verbong :)

    17
    The First King - Jetzt auf DVD und Blu-ray!The First King - Romulus & Remus