Seymour Cassel - Kritik

Beteiligt an 85 Filmen (als Schauspieler/in) und 1 Serien
Zu Listen hinzufügen
Du
Datum Likes
  • geroellheimer 08.04.2019, 23:49 Geändert 08.04.2019, 23:51

    Bekannt wurde Seymour Cassel durch seine Mitwirkung in mehreren Filmen unter der Regie von John Casssavetes. Für "Gesichter" (1968), seinen zweiten Cassavetes Film, erhielt er sogar eine Oscar Nominierung. Mit "Minnie und Moskovitz", "Mord an einem chinesischen Buchmacher", "Die erste Vorstellung" und "Love Streams" ging es unter der Führung von Cassavetes weiter. Bis 2015 war Seymour Cassel immer wieder in größeren und kleineren Nebenrollen auf der Leinwand zu sehen. Darunter so unterschiedliche Filme wie "Der letzte Tycoon", "Convoy", "Valentino", "Heiße Hölle Acapulco", "Colors - Farben der Gewalt", "Track 29 - Ein gefährliches Spiel", "Dick Tracy", "Wolfsblut", "Honeymoon in Vegas", "Ein unmoralisches Angebot", "Boiling Point" oder "Die Royal Tenenbaums" um nur ein paar zu nennen.
    Feste Serienrollen hatte Seymour Cassel in den kurzlebigen Serien "Unter Verdacht" (1994 mit Philip Casnoff), "Die Chaos-Total-Werbeagentur" ("Good Company") und den Mini-Serien "Der letzte Pate" (1997) und "Der Diamanten-Job" ("Heist").
    Zu seinen Gastspielen gehören u.a. "Oldies" wie "Wagon Train", "Amos Burke", "FBI", "Batman", "Invasion von der Wega", "Auf der Flucht", "Der Marshal von Cimarron", "Die Seaview" und "Notruf California" (in einer Folge von 1973). Zwar drehte er zwischenzeitlich, neben Kinofilmen auch ein paar TV-Filme, aber erst 1987 kehrte er (nach 1973) dann ins "Serien-Gastgeschäft" zurück."Geschichten aus der Schattenwelt", "Inspektor Hooperman", "Ohara", "Raumschif Enterprise - Das nächste Jahrhundert" (in der 1 Folge der 2. Staffel), "Matlock" (einmal auch 1988 als Mordopfer). Danach wurden die Gastauftritte (bis auf die erwähnten kurzlebigen & Mini-Serien) immer spärlicher. "Chicago Hope" (1997), "Boston Public" (2001), "Arli$$" (2002), "A Nero Wolfe Mystery" oder 2007 in "Emergency Room", sowie ein paar anderen.

    Seymour Cassel starb am 7.4.2019 im Alter von 84 Jahren.

    2
    Ab 9. Juli im Kino!Gretel und Hänsel