Tj.

Tj. ist 25 Jahre alt. Er hat sich auf moviepilot angemeldet und hat schon unglaubliche 895 Filme bewertet und hat schon 59 Kommentare geschrieben. Mehr


Filme, die Tj. mir empfehlen würde

Filme, die Tj. hoch bewertet hat und die du wahrscheinlich noch nicht kennst.

Blackfish Blackfish USA · 2013
Warrior Warrior USA · 2011
Inglourious Basterds Inglourious Basterds USA/Deutschland · 2009
Waltz with Bashir Waltz with Bashir Israel/Frankreich/Deutschland · 2008

Alle Filmempfehlungen von Tj.

Gästebucheinträge

  • Uh, danke. :) Etwa auch ein Bling-Ring-Fan?

    • Die aussagekräftigste Wertung ist mit Sicherheit die 4 von "Requiem", da sie die mit Abstand aktuellste ist und mein derzeitiges Empfinden dadurch natürlich am besten ausdrücken kann. Die anderen beiden sind "The Wrestler" & "Black Swan", beides 6er, aber das waren noch Zeiten, als ne 6 bei mir eher schlecht als gut war (mein System hat sich schon ziemlich gewandelt). "BS" möchte ich schon länger eine zweite Chance geben, aber hauptsächlich wegen Portman, die Regie war mir damals schon zu aufgeblasen und viel Rauch um nichts. Deshalb werd ich mir das mit der Zweitsichtung auch noch mal überlegen.

      • Also hör mal, wenn sich hier jemand nicht über unpopuläre Wertungen auslassen sollte, dann du. :P Kleiner Scherz, schreibst ja selber, dass du es respektierst und ja, ich steh zu der Wertung und ich glaube, Aronofsky ist neben Terrence Malick derzeit der einzige Regisseur, den ich schon weitestgehend abgeschrieben habe, weil sie mir einfach grundsätzlich nicht zusagen. Malick werde ich wohl noch eine Chance geben, da ich bislang nur "Tree of Life" kenne, den ich genau so bewertet habe, wie du "The New World" (eine weitere Gemeinsamkeit?), aber Aronofsky habe ich nach 3, mehr oder weniger enttäuschenden, Versuchen weitgehend abgeschrieben. Auch wenn ich filmisch im Grunde offen für alles bin, so ist das wohl manchmal.

        • Mmh ok, dann hab ich mich bei Blair Witch wohl vertan.
          Hach ja, "Perks"... (bitte nicht mehr den deutschen Titel in meiner Gegenwart erwähnen. ;D) Ein wunderbarer Film, den ich mittlerweile auch in meinem Freundeskreis populär gemacht habe, worauf ich schon stolz bin, denn diese Perle sollte niemandem vorenthalten werden. Sehr schön, wie wir quasi an beiden Enden der Bewertungsskala auf Gemeinsamkeiten stoßen.

          • Wie ich sehe, hat sich an deiner subversiven Sichtweise auf Filme auch in deiner abwesenden Zeit nichts geändert - das begrüße ich sehr, ist eine nette Abwechslung. Bei "Prometheus" stimme ich mit deiner Punktzahl übrigens überein und die drastische Abneigung gegen "Blair Witch Project" hatten wir ja damals schon gemein, wenn ich mich recht entsinne?

            • Danke, gerne angenommen. Selbst wenn wir geschmacklich nicht ganz auf einer Linie liegen. :)
              Liebe Grüße
              Sonse