Amadeus

Amadeus

US · 1984 · Laufzeit 158 Minuten · FSK 12 · Drama, Musikfilm, Historienfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.7
Kritiker
58 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.3
Community
7422 Bewertungen
82 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Milos Forman, mit F. Murray Abraham und Christine Ebersole

Milos Forman erzählt in Amadeus die wahre Geschichte des berühmten Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart und dessen Rivalität mit Antonio Salieri.

Handlung von Amadeus
In hohem Alter wird der ehemalige Wiener Hofkomponist Antonio Salieri (F. Murray Abraham) nach einem Selbstmordversuch in eine Anstalt für geistig Kranke gebracht. Einem Priester, der ihm die Beichte abnehmen soll, erzählt der greise Mann seine tragische Geschichte, die vor 32 Jahren begann.

Als der junge und energische Wolfgang Amadeus Mozart (Tom Hulce) vom österreichischen Kaiser vorgeladen wird, kann Salieri nicht glauben, was er da vor sich sieht: Mozart ist ja fast noch ein Kind! Dennoch ist der Kaiser von Mozarts Kompositionen und Musik begeistert und Salieri erkennt im Schatten des jungen Mannes nicht nur seine eigene Mittelmäßigkeit, sondern auch eine Bedrohung seiner Position. Der verschwenderisch lebende Mozart, der sich am liebsten auf großen Festen herumtreibt und von Ordnung nur wenig hält, avanciert zum Publikumsliebling. Opern wie Die Entführung aus dem Serail oder Figaros Hochzeit begeistern den Adel und das einfache Volk gleichermaßen. Verbittert sinnt Salieri auf Vergeltung und arbeitet an einem perfiden Plan, um seinen Rivalen aus dem Weg zu schaffen.

Hintergrund & Infos zu Amadeus
Bemerkenswert an dem Film von Milos Forman ist, dass Amadeus komplett ohne künstliche Beleuchtung inszeniert wurde. Zudem mussten für den Dreh nur vier Sets hergestellt werden, darunter Mozarts Wohnung. Alle anderen Drehorte wurden vor Ort in Prag, das als Wien herhielt, gefunden.

Bei den Oscars wurde gleich zwei Schauspieler in der Kategorie Bester Hauptdarsteller nominiert. Im Falle von Amadeus setzte sich F. Murray Abraham gegen den ebenfalls nominierten Tom Hulce durch. Dass sich die beiden aber vor der Kamera in ihrer Arbeit unterstützten, ist mehrfach belegt. So soll Hulce beispielsweise in einer Szene absichtlich Dialogzeilen ausgelassen haben, um Abrahams Verwirrung realer zu machen.

Auch musikalisch mussten sich die Schauspieler viel antrainieren. F. Murray Abraham lernte als Vorbereitung für seine Rolle Noten zu lesen und ein Orchester zu dirigieren. Tom Hulce hingegen probte vier Stunden am Tag am Klavier, um die (im Vorfeld aufgenommenen) Stücke möglichst überzeugend darstellen zu können. Im Nachhinein gaben mehrere Musikprofessoren an, dass keine einzige Taste falsch angeschlagen worden war und dass die Bewegungen am Klavier stets zur gehörten Musik passten. (PZ)

  • 90
  • 90
  • Amadeus - Bild
  • Amadeus - Bild
  • Amadeus - Bild

Mehr Bilder (13) und Videos (3) zu Amadeus


Cast & Crew zu Amadeus

3 Kritiken & 81 Kommentare zu Amadeus

444d011eb9f840bdaadee8f4387d10c1 ?a=5541&i=2&e=1&c=0086879&c0=movpa