Barney's Version

Barney's Version

CA/IT · 2010 · Laufzeit 134 Minuten · FSK 12 · Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.0
Kritiker
20 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
1031 Bewertungen
40 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Richard J. Lewis, mit Paul Giamatti und Rosamund Pike

Der zynische, wohlhabende Kanadier Barney Panofsky (Paul Giamatti) hat in seinem abenteuerlichen Leben so einiges erlebt. Nach seiner Zeit als Künstler im Paris der 1960er Jahre kommt er in die Staaten und arbeitet als Produzent für trashige Fernsehserien. Sein Liebesleben ist mit drei verschiedenen Ehefrauen von Höhen und Tiefen geprägt, aber auf den Rat seines Vaters (Dustin Hoffman) kann sich Barney doch jedes Mal verlassen. Dann ist da noch das mysteriöse Verschwinden seines Freunds Boogie (Scott Speedman). Obwohl die Leiche nirgends auftaucht, hält die Polizei Barney für den Mörder, kann ihm aber nichts nachweisen.

Die biographische Tragikomödie Barney’s Version basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Mordecai Richler von 1997. Im Buch erzählt der gealterte Barney als Ich-Erzähler rückblickend aus seinem Leben. Ob die Filmversion unter der Regie von Richard J. Lewis ähnlich episodenhaft verfahren wird, wurde im Vorfeld nicht bekannt.

  • 90
  • 90
  •  - Bild
  • Barney's Version - Bild
  • Barney's Version - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (3) zu Barney's Version


Cast & Crew zu Barney's Version

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Barney's Version
Genre
Tragikomödie, Drama
Zeit
1970er Jahre, 1980er Jahre
Ort
Kanada, Paris, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Affäre, Alkohol, Alkoholiker, Alkoholisches Getränk, Alkoholismus, Alzheimer, Betrogene Ehefrau, Braut, Brautjungfer, Bräutigam, Ehe, Ehebett, Ehefrau, Ehekrise, Ehemann, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Ehepaar, Eheprobleme, Erinnerung, Ex-Frau, Ex-Partner, Exmann, Fehler, Fernsehserie, Filmproduzent, Frauen, Hochzeit, Hochzeitsfeier, In Flagranti, Kanadier, Künstler, Lebemann, Mord, Mordverdacht, Pornoszene, Produzent, Rat, Scheidung, Seitensprung, Suche nach vermisster Person, Untreue, Vater-Sohn-Beziehung, Verheirateter Liebhaber, Wiederheirat, Zerrüttete Beziehung, Zigarre
Stimmung
Eigenwillig, Traurig, Witzig
Tag
Romanverfilmung
Verleiher
Universal Pictures International Germany GmbH
Produktionsfirma
Fandango , Serendipity Point Films , The Harold Greenberg Fund

15 Kritiken & 40 Kommentare zu Barney's Version