?

Born to Be Wild - Eine Band namens Steppenwolf

Kinostart: 04.07.2024 | Deutschland, Kanada (2023) | Dokumentarfilm | 100 Minuten | Ab 12

Born to Be Wild - Eine Band namens Steppenwolf ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2023 von Oliver Schwehm mit Helge Schneider.

Aktueller Trailer zu Born to Be Wild - Eine Band namens Steppenwolf

Komplette Handlung und Informationen zu Born to Be Wild - Eine Band namens Steppenwolf

Der deutsche Dokumentarfilm Born to Be Wild - Eine Band namens Steppenwolf widmet sich dem Sänger Joachim-Fritz Krauledat, besser bekannt als John Kay, der in den 1950er als Jugendlicher aus Hannover in die USA auswanderte. Dort wurde seine Band Steppenwolf mit dem Hit "Born to Be Wild" weltberühmt. Eine Zeit lang galt er sogar als einer der berühmtesten deutschen Export-Stars überhaupt. Zudem trug er zur Geburt eines ganz neuen Musik-Genres bei: Heavy-Metal. Regisseur Oliver Schwehm widmet sich der Musiker-Persönlichkeit, die zwischen Amerika und Deutschland ihre Nische fand. (ES)

Schaue jetzt Born to Be Wild - Eine Band namens Steppenwolf

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Born to Be Wild - Eine Band namens Steppenwolf

00
? / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

4

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

0

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare