Fantastic Four

Fantastic Four (2005), DE/US Laufzeit 105 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Science Fiction-Film, Kinostart 14.07.2005


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.1
Kritiker
38 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.9
Community
16308 Bewertungen
107 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Tim Story, mit Ioan Gruffudd und Chris Evans

Chris Evans, Jessica Alba, Ioan Gruffudd und Michael Chiklis sind die Fantastic Four.

Eine Gruppe von vier Astronauten wird im Weltall kosmischer Strahlung ausgesetzt, was ihnen Superkräfte verleiht. Reed Richards (Ioan Gruffudd), der Anführer der Gruppe, kann sich plötzlich extrem lange strecken und nennt sich Mr. Fantastic. Seine Freundin Sue Storm (Jessica Alba) erlangt die Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen, und wird damit zum Invisible Girl. Ihr jüngerer Bruder Johnny Storm (Chris Evans) kann Feuer kontrollieren und sich sogar selbst entzünden, daher der Name “Human Torch” (menschliche Fackel). Der Pilot Ben “Thing” Grimm (Michael Chiklis) schließlich kann sich in einen steinernen Muskelprotz verwandeln. Gemeinsam nutzen sie ihre Kräfte, um die Welt vor allerlei bösen Jungs, allen voran Dr. Doom (Julian McMahon) zu schützen…

  • 37795279001_688051064001_th-688041148001
  • 37795279001_1859529235001_th-506165afc7e7b0e4d52972d8-590065937001
  • Fantastic Four
  • Fantastic Four
  • Fantastic Four

Mehr Bilder (19) und Videos (4) zu Fantastic Four


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Fantastic Four
Genre
Superhelden-Film, Actionfilm, Science Fiction-Film
Zeit
2000er Jahre, Gegenwart
Ort
New York City, Weltraum
Handlung
Astronaut, Erzbösewicht, Erzfeind, Experiment, Gewitter, Mission, Mutation, Radioaktive Strahlung, Radioaktivität, Superheld, Superkräfte, Unsichtbarkeit, Weltraummission, Übernatürliche Kräfte
Stimmung
Aufregend
Verleiher
Constantin Film
Produktionsfirma
1492 Pictures, 20th Century Fox, Constantin Film Produktion, Marvel Enterprises, Universal Pictures

Kommentare (107) — Film: Fantastic Four


Sortierung

doenef

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Was soll ich über diesen erstklassig unterhaltsamen Unterhaltungsfilm schon großartig sagen,
denn er bietet wirklich all das, was man im Kino sehen möchte: ENTERTAINMENT PAR EXCELLENCE,...ich weiß momentan zwar nicht mehr, wie oft,
aber aufgrund des, nicht abzusprechenden Spaßfaktors hatte ich den amüsanten Sciencefiction-Film sicherlich oftmals im Kino, immer wieder geguckt.
Übrigens, der Sprung Richtung "Lieblingsfilm" ist nur,
im wahrsten Sinn des Wortes, ein Quantensprung

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Erlkoenig

Kommentar löschen
Bewertung5.5Geht so

Ich bin derzeit bei meiner Marvel-Reihe angekommen und habe in dieser Woche "Captain America", "The Avengers" und "Captain America 2" gesichtet. Comicverfilmungen sind gut und schön, solange sie a) nicht versuchen alles neu zu interpretieren und zu weit vom Original abweichen aber b) auch nicht ausschliesslich für Kinder und damit einfach zu "weich" gemacht wurden. Die Batman-Reihe mit Christian Bale ist für mich eine äusserst gelungene Umsetzung - Spiderman, mit dem weinerlichen Tobey McGuire in der Hauptrolle auf keinen Fall. Dabei gehört Spiderman zu meinen Lieblingscomics.
Die "Fantastic Four" habe ich nie gelesen - maximal kamen sie mit einem kleinen Ausschnitt in einem Superheldencompendium oder in einem Spidermancomic vor. Zu der Adaption vom Comic zum Film kann ich daher nicht viel sagen. Was mich aber am Film generell stört, ist die fehlende "Düsterness" (gibt es das Wort überhaupt??), die übermäßig häufig auftretenden dummen Sprüche (die leider viel zu häufig sexuelle Anspielungen zum Thema haben, womit man offensichtlich maximal die heutige Jugend bis 18 Jahre oder volltrunkene Kleingeister begeistern kann und zuletzt die ewigen Kabbeleien im Team. Da wirkte mir Dr. Doom fast noch am sympathischsten.
Die Action war ok, die Animationen auch - dagegen kann man nichts sagen. Noch eine Schippe mehr Ernsthaftigkeit, ein wenig dunkler in der Gesamtheit und wir sollten der Sache schon näher kommen. Nun bin ich auf den Silver Surfer gespannt.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MemoriAria11

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Fand den Film besser als ich erwartet hätte. An einigen Szenen sehr unterhaltsam, wenn auch die Story relativ vorhersehbar ist. Gut fand ich auf jeden Fall Jessica Alba.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

vladvanhelsing

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Überraschend unterhaltsam und............. Jessica Alba!
Wer will bitte Kate Mara als Susan S sehen?????

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MahandgamerXL

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ich finde die Superschurkenaction etwas zu wenig.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Davdav

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ein Superheldenfilm der ruhigeren art aber deswegen ist er nicht automatisch schlecht.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Oliver0403

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Eine rechte interessante Story, ein paar mehr oder weniger sympathischer Schauspieler (immerhin ist Beauty Jessica Alba dabei) und jede Menge Special Effects. So gesehen ist der erste Teil eine Superheldenverfilmung unter Vielen. Aber man kann sie sich anschauen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Troublemaker69

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Der Film ist nicht mehr als er sein will und ganz genau daran scheitert es diesmal sogar ein wenig.
Ich finde den Film recht ordentlich, weil er mich gut unterhält, auch wenn er nichts neues oder originelles in die Comicverfilmungen mitbringt und das versucht er auch gar nicht und genau das ist so schade, man hätte so viel mehr aus dem Streifen herausholen können. Man hätte eine der besten Comicverfilmungen schaffen können, doch dafür geht man viel zu motivationslos und klischeehaft an die Sache ran.
Dennoch eine ordentliche Comicverfilmung, die mit viel Humor und vielen guten Actionsequenzen daherkommt.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

lok

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Cooler geht's nicht

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Shurtugal

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Na ja, mit den Comichelden meiner Kindheit kann der Film nicht mithalten und ich finde den Versuch, das Comicheft zu adaptieren, eher als mittelprächtig gelungen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

strangelet

Kommentar löschen
Bewertung7.5Sehenswert

Glaubt es oder nicht, aber dieser halbe B-Movie ohne große Stars, für den man das fehlende Geld beim Eichinger Bernd in Deutschland zusammenkratzen musste ist in der Tat einer der besten Superheldenfilme, an die ich mich im Moment grade erinnern kann: Klar strukturierte und brauchbar motivierte Handlung, nette Charaktere und nicht zuletzt ein knackiger, kurzer Showdown statt der unerträglich langen Prügelorgien, die man in letzter Zeit so über sich ergehen lassen musste. Schön!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Samweis_Gamdschie

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Perfekter Film zum einschlafen.
Langweiliger geht es kaum noch.
Hab viele Versuche gebraucht um den mal ganz zu sehen.
Gehört auf alle Fälle zu den schwächsten Marvelfilmen.
Das einzig gute an dem Film ist Jessica Alba, die sieht einfach nur top aus.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Spearman

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Schöne Comic-Verfilmung mit Humor, Action, Guten und Bösen. Alles, was ein Filmabend ohne besonderen Anspruch braucht.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

DailyMotion

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Ich habe nie Comics über diese Truppe gelesen und stieß zufällig übers Fernsehen auf den Film. Habe mich ordentlich unterhalten gefühlt, mehr als einmal brauche ich diesen Filmm allerdings nicht anschauen. Sehr gut gefallen hat mir, dass im Film herausgearbeitet wurde, wie die vier Guten sehr unterschiedlich mit ihrer "Krankheit"umgehen und dass die Spannungen sehr schön herausgearbeitet wurden, gerade zwischen Ben und der Fackel. Einige der Superkraft-Effekte waren auch wirklich unterhaltsam herausgearbeitet worden. Kritik muss der Film dafür einstecken, dass es relativ wenig Charakterentwicklung und Story gab. Und Superhelden sind diese Vier ja nicht wirklich. Gerade der Gummimann und die Frau wirken schwach, nur der Golem und die Fackel sind superheldentauglich. Van Doom als Böser wirkte den ganzen Film über weniger böse als vielmehr bemitleidenswert und eher zweidimensional.

Fazit: den Film kann man sich anschauen, wenn man nett unterhalten will, ohne besondere Ansprüche zu haben. Wer eine ernstzunehmende Superhelden-Unterhaltung will, ist mit Marvels Avengers besser bedient.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

schwedenflo

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Kein komplitzierter Actionthriller mit hoch dramatischen Wendungen, sondern ein leicht zu verstehender Superheldenfilm der einfach Spaß macht.
Es ist alles sehr linear erzählt und arbeitet ganz klar auf einen Showdown hinzu. Der Cast macht seine Sache gut, aber auch nichtmehr. Wer aber ganz klar der beste ist, ist Chris Evans.
Seine Szenen mit Das Ding/Ben Grimm (Micheal Chiklis) sind einfach super unterhaltend.

Fazit: Leichte Superhelden Kost, die einfach Spaß macht. Dank sehr kurzerer Dauer ein unterhaltsammer Film nach der anstrengenden Arbeit.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

omegaVi

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Sehr zahmer Film, bei dem man ganz gut einschlafen kann. Besonders schlecht ist er aber auch nicht.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Copacabanasun

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Hab den Film nur wegen Jessica Alba gesehen (Hammerfrau) dafür 4 Punkte. :) Alles andere ist so interessant wie eine Magendarmspülung.

FAZIT: Unschöne und unsinnige Comic-Adaption.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Lili 9ochefort

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Fantastic Four ist eine kurzweilige und spaßige Popcorn Unterhaltung.
Die 4 köpfige Superheldentruppe ist mir sehr sympatisch, und die Story hat auch etwas Tiefgang, den so Fähigkeiten zu haben, heißt auch Verantwortung, und zum anderen gefiel mir das man alleine zwar stark ist aber nur im Team auch was erreichen kann.
Zum anderen fand ich die vielen witzigen Einlagen einfach sehr lustig, wie mit verlängerten Händen ein paar Räume weiter die Klo Rolle zu suchen.
Die Fähigkeiten der Fantastischen Vier haben mir auch voll und ganz zugesagt, eben diese langen Gliedmaßen, yo cool, oder Die Unsichtbare (Jessica Alba) fand ich auch excellent, und erst recht Johny die Fackel also wenn der loslegt und abhebt,... puh dann sah das spektakulär und wirklich feurig ähm cool aus, und als Abschluss noch das Ding, der ist etwas naiv aber sehr stark und herzensgut, und er findet auch noch die passende Partnerin. ;)
Ich habe den Film schon ein paar mal gesehen, und hat mir immer wieder gefallen. :)

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

J-Ross

Kommentar löschen
Bewertung6.5Ganz gut

Neben all den grandiosen Comicverfilmungen wie X-Men, Spider-Man etc. erscheint Fantastic Four eher enttäuschend. Was dieser Umsetzung fehlt sind eine gewisse Tiefe und eine vernünftige Ausarbeitung des Erzfeindes der fantastischen Vier. Der große Dr. Doom ist hier sehr blass und furchtbar klischeehaft. "Ich habe jetzt Macht. Die will ich nicht abgeben. Ich will lieber böse sein und zeigen wie mächtig ich bin." So ungefähr wird die Rolle dargestellt. Obendrein bleibt das Schauspiel von Julian McMahon in keinster Weise erinnerungswürdig. Was dagegen durchaus noch erinnerungswürdig ist, sind die Versuche der Heldentruppe, ihren Alltag mit den neuen Fähigkeiten, in den Griff zu bekommen. Die Fähigkeiten der Fantastic Four hat man wirklich schön präsentiert und daraus ergeben sich auch einige sehr unterhaltsame und witzige Szenen. Besonders "Das Ding" ist ein großer Blickfang. Visuell hat man die Helden sehr gut nahegebracht, mitsamt ihren Kostümen. Es fallen lediglich an wenigen Stellen ein paar Effekte auf, die schon leicht angestaubt wirken. Die kleinen Zankereien zwischen Johnny und Ben sorgen ebenfalls für einige Lacher. Auch mit guten Action-Einlagen hat man nicht gespart. Die sind allerdings ebenfalls längst nicht auf dem Niveau wie z.B. von den Spider-Man Filmen.
Was letztendlich bleibt, ist ein Film, der echt gut unterhält, aber mit einer sehr schwachen Story aufwartet, der das gewisse Etwas und Herz fehlen.

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

cariballdi

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Nach langer Zeit hab ich mir ihn wieder angeschaut^^
Und muss schon sagen: Ziemlich lahmer Film, da bietet der 2. Teil doch einiges mehr...
Freu mich auf die Neuverfilmung :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 2 Antworten

Sacour

Antwort löschen

Da stimme ich dir zu. Das ist so ein Film den du dir bestenfalls 1 mal ansehen solltest/kannst.


The_fighter96

Antwort löschen

Dennoch spielt Jessica Alba in diesem Film mit. Daher kann der Film nicht schlecht sein.



Fans dieses Films mögen auch