Orange Is the New Black Staffel 6 - Wann & wie geht die Netflix-Serie weiter?

Orange Is the New Black
© Netflix
Orange Is the New Black
moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.

Am vergangenen Freitag war es endlich so weit und die 5. Staffel von Orange Is the New Black feierte ihre Premiere auf Netflix. Insgesamt 13 neue Episoden gab es zu bestaunen. Wer am Wochenende trotz anhaltendem Sonnenschein einen Binge-Marathon eingelegt hat, der dürfte mittlerweile am Ende der jüngsten Erzählungen aus Litchfield angekommen sein. Doch wie geht es mit der Serie weiter? Wann startet die 6. Staffel? Und auf welche bevorstehenden Entwicklungen müssen wir uns gefasst machen? Wir haben für euch die wichtigsten Fragen zum Fortgang von Orange Is the New Black zusammengefasst.

Wann startet die 6. Staffel von Orange Is the New Black?

Bereits im vergangenen Jahr zeigte sich Netflix großzügig und bestellte gleich drei neue Staffeln von Orange Is the New Black, was Serienschöpferin Jenji Kohan Planungssicherheit bis 2019 gewährt. Wir dürfen uns also mindestens noch auf zwei weitere Staffeln freuen, die in die Gänge des Litchfield-Gefängnisses entführen werden. Wann die 6. Staffel konkret startet, steht aktuell aber noch nicht fest. Rückblickend auf die bisherigen Veröffentlichungen der Orange Is the New Black-Staffeln, können wir jedoch davon ausgehen, dass die 6. Staffel von Orange Is the New Black im Juni 2018 veröffentlicht wird, gefolgt von der 7. Staffel im Juni 2019.

Wie geht die 6. Staffel von Orange Is the New Black weiter?

Achtung, Spoiler zum bisherigen Handlungsverlauf: Einmal mehr endete Orange Is the New Black mit einem gewaltigen Cliffhanger, was bedeutet, dass wir uns nicht sicher sein können, was mit den einzelnen Figuren genau passiert ist. Da wäre zum Beispiel die Fraktion rund um Piper (Taylor Schilling), Alex (Laura Prepon) und Red (Kate Mulgrew), die sich im leerstehenden Schwimmbad der Gefängnisanlage aka dem Bunker befinden, während die einzelnen Mitglieder des SWAT-Teams durch die Gänge stürmen, um den Aufstand der Insassinnen zu beenden. Ob unsere Heldinnen die nachfolgenden Minuten überleben oder ein ähnliches Schicksal wie Piscatella (Brad William Henke) erleiden werden - das wird höchstwahrscheinlich der Auftakt der 6. Staffel erklären. Ebenfalls denkbar wäre ein (größerer) Zeitpunkt, der erst einsetzt, wenn sich die Lage beruhigt hat.

Wohin kommen die Gefangenen in der 6. Staffel von Orange Is the New Black?

Abseits davon wurden sämtliche Insassinnen, die vom SWAT-Team überwältigt werden konnten, mit Bussen in zwei verschiedene Richtungen abtransportiert. Doch wohin? Orange Is the New Black gibt uns darauf keine direkte Antwort und daher können wir nur spekulieren, ob sich das gesamte Ensemble in der 6. Staffel wieder in den vertrauten Räumlichkeiten von Litchfield einfinden wird. Nachdem die letzte Staffel über einen Zeitraum von drei Tagen angesiedelt war, wäre es durchaus denkbar, dass Jenji Kohan und ihr Autorenteam in Zukunft für weitere Experimente offen ist und einige neue Gesichter und Orte ins Zentrum der Serie rücken. Nicht zuletzt neigt sich Pipers Haftstrafe in wenigen Monaten zu Ende, was zu Entlassung der Protagonistin führen würde.

Kehren alle Figuren in der 6. Staffel von Orange Is the New Black zurück?

In diesem Punkt sei allerdings erwähnt, dass Orange Is the New Black schon immer breit aufgestellt war, was das Figurenspektrum angeht. Das Konzept einer Protagonistin, um die sich alles dreht, existiert in der Serie nicht wirklich. Stattdessen geht es gerade um die Vielzahl der auftretenden Persönlichkeiten sowie ihren eigenen Geschichten, die im Rahmen von Flashbacks erzählt werden. Davon ausgehend existiert noch reichlich Ausbaupotential, vor allem wenn wir bedenken, dass ein Großteil der rund 250 Insassinnen noch gar nicht näher beleuchtet wurde. Die Rückkehr verschiedener Figuren steht trotzdem in Frage, so verabschiedete sich etwa Sophia (Laverne Cox) zuletzt aus dem Haupthandlungsstrang und ist seitdem nicht mehr aufgetaucht.

Auf was dürfen wir uns ansonsten in Zukunft gefasst machen?

Wir dürfen also gespannt sein, wie sich Orange Is the New Black in Zukunft entwickeln wird und welche Veränderungen wir hinsichtlich Cast und Crew erleben werden. Ziemlich sicher kann dennoch davon ausgegangen werden, dass zum Beispiel Doggetts (Taryn Manning) Schicksal eine größere Rolle spielt, die sich gerade in einer romantischen Beziehung mit ihrem ehemaligen Vergewaltiger befindet. Ebenfalls offen ist das Ende von Bayleys (Alan Aisenberg) Suche nach Erlösung, von Dayas (Dascha Polanco) ungewisser Zukunft ganz zu schweigen. Darüber hinaus weiß Lorna (Yael Stone) nun mit Sicherheit, dass sie ein Kind erwartet, und die zwei jüngsten YouTube-Stars und BFFs Flaca (Jackie Cruz) und Maritza (Diane Guerrero) wurden voneinander getrennt. Oh, und dann wäre da noch Capute (Nick Sandow) sowie die gebeutelte Belegschaft von Litchfield.

Was erhofft ihr euch von der 6. Staffel von Orange Is the New Black?

moviepilot Team
Beeblebrox Matthias Hopf
folgen
du folgst
entfolgen
Schaut zu viel ins Internet.

Deine Meinung zum Artikel Orange Is the New Black Staffel 6 - Wann & wie geht die Netflix-Serie weiter?

389341af000d456691d84fa69ebd3429