Ein Fisch namens Wanda

A Fish Called Wanda

GB/US · 1988 · Laufzeit 108 Minuten · FSK 16 · Drama, Komödie, Kriminalfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.5
Kritiker
67 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.4
Community
9165 Bewertungen
97 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
admin edit group memberships sweep cache

von Charles Crichton, mit Jamie Lee Curtis und John Cleese

Ein Fisch namens Wanda spielt in London, wo vier Menschen sich für einen Raubüberfall zusammentun, in Wahrheit aber planen, allein mit der Beute abzuhauen.

Handlung von Ein Fisch namens Wanda
Der Gangster George Thomason (Tom Georgeson) und seine rechte Hand Ken Pile (Michael Palin) planen einen Juwelenraub. Damit der Überfall auch gelingt, engagieren sie zwei Amerikaner: Die Trickbetrügerin Wanda Gershwitz (Jamie Lee Curtis) und den Waffenspezialist Otto West (Kevin Kline). Der Raubüberfall ist ein Erfolg und die Diebe entkommen mit einer riesigen Menge Diamanten. Allerdings werden sie von einer älteren Dame mit drei Hunden aufgespürt. Sie müssen ihre Beute in einem alten Laden verstecken. Nun versucht jeder den anderen auszustechen, um die Diamanten für sich alleine zu haben. Ein Verwirrspiel beginnt, bei dem niemand genau weiß, wer hier eigentlich wen hintergeht und wem man überhaupt noch trauen kann.

Hintergrund & Infos zu Ein Fisch namens Wanda
Kevin Kline gewann für Ein Fisch namens Wanda den Oscar als Bester Nebendarsteller. Darüber hinaus wurde der Film in den Kategorien Beste Regie und Bestes Drehbuch nominiert.

Als Ein Fisch namens Wanda in Dänemark gezeigt wurde, lachte sich ein Mann wortwörtlich zu Tode, und zwar während der Szene, als Ken sich Pommes in die Nase schiebt. Diese Geschichte ist noch heute in Skandinavien überall bekannt. (SE)

  • 90
  • 90
  • Ein Fisch namens Wanda - Bild
  • Ein Fisch namens Wanda - Bild
  • Ein Fisch namens Wanda - Bild

Mehr Bilder (18) und Videos (3) zu Ein Fisch namens Wanda


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

3 Kritiken & 97 Kommentare zu Ein Fisch namens Wanda