In China essen sie Hunde

I Kina spiser de hunde

DK · 1999 · Laufzeit 91 Minuten · FSK 18 · Actionfilm, Komödie, Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
46 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.7
Community
11611 Bewertungen
166 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Lasse Spang Olsen, mit Lasse Lunderskov und Jesper Christensen

In China essen sie Hunde ist ein dänischer Actionfilm, in dem Dejan Čukić seinen Alltag als langweiliger Bankangestellter hinter sich lässt.

Handlung von In China essen sie Hunde
Arvid (Dejan Cukic) ist Bankangestellter und eigentlich mit seinem Leben zufrieden. Seine Freundin Hanne (Trine Dyrholm) sieht das jedoch anders und ist von seinem durchschnittlichen Leben gelangweilt. Eines Tages kann Arvid einen Bankräuber überwältigen und wird als Held gefeiert. Als er stolz nach Hause kommt, hat Hanne ihn jedoch bereits verlassen.

Doch damit nicht genug: Vor der Tür steht die Freundin des Bankräubers, Astrid (Line Kruse), die ihm Vorwürfe macht, da das Geld aus dem Banküberfall für ihre künstliche Befruchtung gedacht war und sie jetzt nicht nur ohne Baby sondern auch noch ohne Mann da steht. Arvid wird von Gewissensbissen geplagt und nimmt das erste Mal seit Jahren wieder Kontakt zu seinem kriminellen Bruder Harald (Kim Bodnia) auf, mit dem er seinen Fehler wieder geradebiegen will. Der Plan: Sie wollen einen Geldtransporter überfallen und Astrid das Geld zurückgeben. Doch da nimmt das Schicksal erst seinen Lauf.

Hintergrund & Infos zu In China essen sie Hunde
Zur dänischen Actionkomödie in China essen sie Hunde (OT: I Kina spiser de hunde) von Lasse Spang Olsen entstand 2005 das Prequel Old Men in New Cars (OT: Gamle mænd i nye biler). (MJ)

  • 90
  • In China essen sie Hunde - Bild
  • In China essen sie Hunde - Bild
  • In China essen sie Hunde - Bild
  • In China essen sie Hunde mit Kim Bodnia - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (2) zu In China essen sie Hunde


1 Kritiken & 166 Kommentare zu In China essen sie Hunde