Stirb langsam

Die Hard (1988), US Laufzeit 126 Minuten, FSK 16, Actionfilm, Kinostart 10.11.1988


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
8.5
Kritiker
85 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.8
Community
34968 Bewertungen
296 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von John McTiernan, mit Bruce Willis und Bonnie Bedelia

Stirb langsam war seiner Zeit einer der ersten Ein-Mann-Gegen-Terroristen Filme, oder besser gesagt: es war der erste erfolgreichste – mit einem Bruce Willis, dem so einfach nichts anhaben kann.

Der New Yorker Polizist John McClane (Bruce Willis) fliegt am Heligabend nach Los Angeles, um mit seiner dort lebenden Familie die Feiertage zu verbringen. Er hofft auch, sich mit seiner Frau Holly (Bonnie Bedelia) zu versöhnen, welche sich vor einem halben Jahr von ihm getrennt hatte, nachdem sie aus beruflichen Gründen nach Los Angeles gezogen ist und er ihr nicht folgen wollte.

Er trifft sich mit Hollyzu einer Weihnachtsfeier an ihrem Arbeitsplatz, im 30. Stock des Nakatomi Plaza, einem riesigen Büroturm. Doch die Feier nimmt ein abruptes Ende, als die Feier von Terroristen (im Original ehemalige Stasi-Agenten) um Hans Gruber (Alan Rickman) gestürmt wird. Nur McClane gelingt es im Chaos unbemerkt zu entkommen. Barfuss und lediglich mit seiner Polizeipistole bewaffnet, muss er sich allein den Terroristen stellen und versuchen, Kontakt mit der Polizei aufzunehmen. Ein kampf um Leben und Tod beginnt.

Hintergrund & Infos zu Stirb Langsam
Wie bei kaum einem anderen Film wurden bei Stirb Langsam Handlungelemente in der deutschen Synchronfassung im Vergleich zum Original abgeändert. So wurden aus den deutschen Terroristen der “Radical West-German Volksfrei Movement” um den ehemaligen Stasi Agenten Hans Gruber in der deutschen Fassung IRA-Terroristen mit englischen Namen. Dies führt nicht nur zu Unstimmigkeiten im Film, etwa wenn McClane die Namen der Terroristen aufschreibt und dabei die deutschen Namen verwendet, sondern auch in der Fortsetzung Stirb langsam – Jetzt erst recht. Dort begründet der Psychopath Simon seine Rache an McClane damit, dass dieser einst seinen Bruder Hans Gruber umbrachte – eine Tat, von der deutsche Zuschauer zuvor nie etwas gehört hatten. (ST)

  • 37795279001_643430485001_ari-origin07-arc-108-1287669818778
  • Stirb langsam
  • Stirb langsam - Bild 6377172
  • Stirb langsam - Bild 6377042
  • Stirb langsam - Bild 2521365

Mehr Bilder (17) und Videos (2) zu Stirb langsam


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Kommentare (289) — Film: Stirb langsam


Sortierung

GenervterUser980234

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Meisterwerk. Kann man mindestens 1x pro Jahr gucken und ist immer wieder fast genauso gut unterhalten wie beim ersten mal.

In der Schlußszene läuft übrigens Filmmusik aus "Aliens". :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

MemoriAria11

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Toller Action FIlm mit Bruce WIllis und ALAN RICKMAN !!!!!

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sachsenkrieger

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

"Achtung, dieser Kanal ist ausschließlich für Notrufe bestimmt." - "Klingt das, als wollte ich eine Pizza bestellen?"

Der erste und beste Film über einen Mann, der mit einer Zigarettenschachtel und einem Walkie Talkie einen Wolkenkratzer betritt, um 90 Minuten später oben anzukommen. Walter "the Bruce" Willis in der Rolle, mit der er in die Annalen des Kinos eingegangen ist, obwohl er nur die 6. Wahl war. Glücklicherweise wurden die fünf anderen nicht berücksichtigt bzw. sagten ab.

"Von hier oben sieht es so aus, als würde nicht mal Mickey Mouse auf Sie hören."

Ein fester Bestandteil jeder ernstzunehmenden Filmsammlung des 20. Jahrhunderts, der damals dermaßen erfrischend war, das man die vielen kleinen Unzulänglichkeiten gar nicht großartig bemerkte. Kein Wunder, denn Bruce Willis und Alan Rickman spielen sich hier die Seele aus dem Leib. Vielleicht vergaßen sie manchmal sogar, das sie nur einen Film drehten.

"Ich hab grad versucht, einen 100 Jahre alten Keks runter zu würgen. Was tun die da heutzutage eigentlich rein?"

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

jonathan.ziegler.948

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Als Kind habe ich den Streifen rauf und runter geguckt. Muss man geguckt haben, wenn man das Genre Actionfilm verstehen möchte ;)
Willis in Höchstform ;)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Mr.Rizzi

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Klassiker!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

JuanHuevo

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Ich glaube, über den Film muss man nicht viel schreiben. Wer Actionfilme mag, wird Stirb Langsam lieben. Hier passt alles. John McClane ist einfach ne coole Sau :-).
Was die Qualität des Films zusätzlich hebt: Alan Rickman.
Perfekte Story. Perfekte Besetzung. Perfekte Action. Perfekter Film.

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

mary84

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Die Mutter aller Stirb-Langsam-Teile. Grandios Bruci 126 Minuten lang zuzugucken. Ich liebe ihn einfach.
Action pur, geniale Monologe bzw. Sprüche. Einfach eine One-Man-Show, und das muss man erst einmal schaffen...
Kein Weihnachten ohne diesen Film :)

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

mary84

Antwort löschen

Und wie :)


EvertonHirsch

Antwort löschen

Die Mutter aller Stirb Langsam Filme? Die Mutter, der Vater, der Onkel, der Pate aller Actionfilme.


lok

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

So etwas gibt es nirgendswo!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

manuel.luger.3

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Mit diesem Film wurde nicht nur ein absoluter Genreklassiker, sondern auch meine Lieblingsfilmreihe und meine absolute Lieblingsfilmfigur geschaffen.

Bruce Willis durfte sich hier zum allerersten mal in seiner Paraderolle als JohnMClane beweisen und hievt sich hier auf Anhieb zu einer absoluten Actionikone. Stirb langsam ist der Inbegriff des Actionthrillers. Er besucht seine Frau und gerät dann so richtig in die Scheiße. Er turnt ohne Schuhe und zu Beginn nur mit einer Polizeipistole bewaffnet durch das Nakatomi - Gebäude und haut dann so richtig auf die Kacke. Von Anfang bis zum Schluss verdammt spannend und actionreich inszeniert. Ein cooler Spruch nach dem anderen, inklusive dem Oneliner schlechthin "yippie ya yeah schweinebacke" verpasst Bruce Willis diesem ernsten Actionthriller nen symphatischen, unterhaltsamen und witzigen Touch. Trotz seiner vielen Jahre die der Film jetzt schon auf dem Buckel hat weiß er auch heute noch bei jung und alt zu überzeugen und zu begeistern, und das nicht nur bei Erstsichtung, auch beim 2. oder 3. mal ist dieser Film immer noch grandios.

Ich verneige mich vor diesem Werk, es hat meine tiefste Bewunderung, und ich freue mich schon auf viele, viele weitere schöne Abende mit diesem Klassiker.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

twentyfour

Antwort löschen

Der ist Pflicht zu Weihnachten. Bruce Willis war nie wieder so cool wie hier. Absolut zeitlos.


Kommisar-X

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Der Strat einer der geilsten und gössten Triologien aller zeiten (Teil 4 und 5 existieren für mich NICHT). Herrlich übertrieben und geile Sprüche. Wie immer ist Bruce Willis zur falschen Zeit am falschen Ort.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Maniac

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Sooooo, bei mir ist es schon zur Tradition geworden, nach einem Hassfilm wie ich ihn gestern wieder erleiden musste, mir einen Klassiker raus zusuchen, der mich dieses Negativ-Erlebnis ganz schnell vergessen lässt. Was eignet sich da besser als die Action-Perlen der 80er und 90er Jahre, denn da ist die Auswahl doch recht ordentlich.
Entschieden habe ich mich für Stirb langsam, da ein Kommentar zu diesem Blockbuster eh längst überfällig war.
Wo mann hier mit den Lobeshymnen beginnen soll ist wirklich keine einfache Aufgabe , denn in diesem Streifen stimmt einfach alles, von vorne bis hinten.
Die Art und Weise, wie sich Bruce Willis als Jon MC Clane zu einem der genialsten Genre-Grössen aller Zeiten hoch hievt ist phänomenal. Die krachenden Action-Szenen werden von seinem trockenem und coolen Humor begleitet, das kein Auge trocken bleibt. Zudem wird einem hier eine sehr spannende Geschichte serviert, bei der man hervorragend miträtseln kann, wer nun von den ganzen Darstellern zu den Guten und wer zu den bösen gehört. Bis auf Mc Clane, den seine Rolle ist klar, er ist der Held des Films allerdings ohne es eigentlich sein zu wollen, was Bruce Willis ebenfalls zu 100 % glaubwürdig an den Zuschauer verkauft. Das liegt aber auch da dran, das der Cast excellent ausgewählt ist und jeder, einschliesslich Bonnie Bedelia als Holly ihre Sache ausgezeichnet machen.
Die Die Hard-Reihe ist bis zu Teil 3 ( Jetzt erst recht !!! ) für mich einer der furiosesten Action-Reihen aller Zeiten. Leider kam mit Stirb langsam 4.0 ein gewaltiger Bruch und wenn man Bruce Willis eines vorwerfen kann/will, dann das der 5.Aufguss ein Totalausfall war und ein 6.Teil geplant ist.
Lieber Bruce, ich rate davon ab, mach diese Reihe nicht kaputt und zieh einen Schluss-Strich...!!!

bedenklich? 15 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 8 Antworten

The Freewheelin Fonda

Antwort löschen

Schöner Text und eine würdige Lieblingsfilmbewertung :)


Maniac

Antwort löschen

Danke Fonda :)


KingLee

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

"Holly Fucking Shit"Die Mutter aller Action Filme
Bruce fucking Willis in einer One Man Show die seines
Gleichensucht.Top Action,Gradionse Sprüche...ein Pflicht Film in jedem
Haushalt.....

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

sanctum997HD

Kommentar löschen
Bewertung8.0Ausgezeichnet

Absolut GENIAL!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Sinneast

Kommentar löschen
Bewertung9.5Herausragend

Weihnachten im Nakatomi Plaza...Du musst dabei gewesen sein!
Stirb Langsam ist wie ne dicke fette Tüte Popcorn, einmal angerissen und nicht mehr von losgekommen.
Ein nahezu perfekter Actiofilm. Den halben Punkt Abzug gibt es für des Unterhemds Farbspiel. Kenner dürfen nicken!

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Friedsas

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Mehr als mein Lieblingzitat aus dem Film will ich hier eigentlich nicht schreiben, vor allem da dieses Zitat diesen unglaublich genialen Action Klassiker perfekt zusammenfasst:

"Besuchen Sie Kalifornien, das Land der Sonne; da macht das Leben doch Spaß!"

bedenklich? 7 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

timmoe

Kommentar löschen
Bewertung6.0Ganz gut

Der Actionfilm an sich kann mich nur selten wirklich überzeugen. "Stirb Langsam" gehört aber zu den besseren Vertretern und überzeugt insbesondere durch seine kecken Sprüche und der hervorragenden Darstellerriege. Dafür gibt es aber nur wenige Sequenzen, die wirkliche Höhepunkte darstellen und der Spannungsbogen ist sehr flach.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Ioosh698

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

"Stirb langsam". DER Actionklassiker schlechthin, der auch nach über 20 Jahren auf dem Buckel noch immer ein echter Hit ist. Und trotzdem muss ich zugeben, das ich den Film gestern tatsächlich erst zum ersten mal gesehen hab. Nach dem Film habe ich mir nur gedacht: Warum hast du dir diesen Knaller nicht schon viel früher angeschaut?!
John McTiernan gelang hier ein durchweg unterhaltender, spannender Actionstreifen, gewürzt mit einer Brise Humor uns Affenstarken Sprüchen.
"Yepeeyayeah, Du Schweinebacke"
Die Story ist natürlich nicht das Nonplusultra, aber bei einem Actionfilm ist das doch auch zu verkraften, oder? Der Cop John McClane will eigentlich nicht's weiter als mit seiner Familie ein gesittetes Weihnachtsfest zu feiern. In Los Angeles ist John zu einer Party in einem Wolkenkratzer eingeladen, den seine Frau Holly mit aufgebaut hat. Soweit so gut, wäre da nicht ein Trupp gemeingefährlicher Terroristen. Angeführt von Jack Gruber bringen sie den Wolkenkratzer in ihre Gewalt, nehmen Geiseln und wollen nicht weniger als Sage und schreibe 600 Mio$ beschlagnahmen.
Auf sich allein gestellt, nimmt John den Kampf gegen die skrupellosen Terroristen auf...
Wie gesagt, die Story ist nicht wirklich innovativ. Aber trotzdem hat sie mir echt gut gefallen und das ist ja das Mindeste!
Das Setting des Filmes wurde meines erachtens sehr gut gewählt. Es wahnsinnig spannend John bei seinem Kampf gegen Gruber und seine Schergen zu begleiten. Mich hat der Film von Anfang bis zum Ende nicht gelangweilt.
Bruce Willis spielt hier die Rolle seines Lebens. Er ist und bleibt einfach ein verdammt cooler Kerl, genau wie seine Filmfigur John McClane. Willis ist vielleicht nie DER Schauspieler und DER Charakterdarsteller gewesen, die Rolle des Actionhelden steht ihm aber immer wieder. Ich persönlich sehe ihn immer wieder gern. Bruce Willis steht bei mir für gute Unterhaltung. Ich könnte mir keinen anderen Schauspieler in der Rolle dieses Cops vorstellen!
Und auch Alan Rickman hat mir endlich mal wieder Freude bereitet, sah ich ihn doch sonst nur in meist mäßigen Rollen. Aber hier fand ich Rickman Spitze! Er passt wirklich perfekt in die Rolle des Bösewichts, ist eiskalt und unberechenbar. So wünsche ich mir einen Filmbösewicht! Und sein Ableben in " Stirb langsam" ist ja sowieso legendär...!

Im großen und ganzen gibt's an diesem Film eigentlich nicht's auszusetzen. "Stirb langsam" hat das Actiongenre auf jeden Fall revolutioniert , gegen diesen Film sehen sogar heutige Actionblockbuster sprichwörtlich Alt aus. Mir hat der Film sehr gut gefallen. Langeweile? Fehlanzeige!
"Stirb langsam" ist ein starker Actionthriller, den ich mir mit ziemlicher Sicherheit noch sehr oft ansehen werde.

bedenklich? 9 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 1 Antworten

Lydia Huxley

Antwort löschen

Erst jetzt, wo du diesen Film gesehen hast, hat dein Leben eigentlich erst begonnen ;D


KleeneFilmMaus

Kommentar löschen
Bewertung10.0Lieblingsfilm

Bruce Willis in der Rolle seines Lebens ! Action vom Anfang bis zum Ende!

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung10.0Herausragend

Die Bewertungen hier sprechen für sich. Einer der besten Actionfilme aller Zeiten.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

HorstStecher

Kommentar löschen
Bewertung9.0Herausragend

Klassiker - mehr kann man nicht dazu sagen... Immer noch unerreicht was Atmosphäre angeht. Regie, Schnitt, Kamera ++

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch