?

Trap: No Way Out

Kinostart: 01.08.2024 | USA, Großbritannien, Jemen (2024) | Thriller, Horrorfilm
Originaltitel:
Trap

Trap: No Way Out ist ein Thriller von M. Night Shyamalan mit Josh Hartnett und Ariel Donoghue.

Im Thriller Trap: No Way Out von M. Night Shyamalan wird ein Pop-Konzert, das Josh Hartnett als Vater mit seiner Tochter besucht, zum Schauplatz einer Serienkillerjagd.

Aktueller Trailer zu Trap: No Way Out

Komplette Handlung und Informationen zu Trap: No Way Out

Der Megastar Lady Raven (Saleka) ist in der Stadt und dass Riley (Ariel Donoghue) mit ihrem Vater Cooper (Josh Hartnett) das große Konzert besuchen darf, ist für die Jugendliche ein wahr gewordener Traum.

Es steckt jedoch mehr hinter dem Event, als vorher angenommen. Cooper fällt die ungewohnt hohe Polizei-Präsenz neben den vielen Kameras im Gebäude auf und es stellt sich heraus: Das Konzert ist eine Falle für den berüchtigten Serienkiller, den die Medien wegen seiner blutigen Methoden den "Butcher" (also Schlachter) getauft haben. Weil das FBI sein Kommen erwartet, hat es die Ausgänge dicht gemacht, um ihn zu schnappen. Ein atemloses Katz- und Mausspiel beginnt.

Hintergrund & Infos zu Trap: No Way Out

Inspiriert wurde der Film Trap von der wahren "Operation Flagship" bei der mehrere Flüchtige auf einer Convention 1985 festgenommen werden konnten, nachdem die Polizei sie mit dem Versprechen kostenloser NFL-Tickets angelockt hatte.

Der für seine Film-Twists bekannte Regisseur M. Night Shyamalan verriet vorab nicht viel über sein neues Werk, pitchte es aber als Das Schweigen der Lämmer auf einem Taylor Swift-Konzert. Anfangs trug Trap dabei noch den Arbeitstitel Good Grades.

M. Night Shyamalan Tochter, die Musikerin Saleka Shyamalan, verkörperte in seinem Film Trap den Popstar Lady Raven. Sie schrieb 14 Songs für den Film, die zur Handlung passen sollten, während ihr Vater das Drehbuch verfasste.

Weil Trap als Independent-Produktion von M. Night Shyamalan finanziert wurde, durfte der Thriller seine Dreharbeiten im Hollywood-Streik der Schauspielenden und Drehbuchautoren 2023 nach einer Zwischen-Vereinbarung wieder aufnehmen, obwohl er von einem großen Studio (Warner Bros.) in die Kinos gebracht wurde. Als Konzert-Drehort diente das FirstOntario Centre im kanadischen Hamilton. (ES)

Schaue jetzt Trap: No Way Out

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Trap: No Way Out

00
? / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

124

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

6

Nutzer haben

kommentiert

11.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare