Community Blog
He'll kill us. He'll kill all of us. I've heard stories but I never thought he existed.

Dragon Ball Z/Super - Ein Vergleich zwischen Broly und Kale

Broly, der Legendäre Super-Saiyajin
© Bird Studio / Shueisha, Toei Animation
Broly, der Legendäre Super-Saiyajin

Dragon Ball Super (DBS) befindet sich derzeit im Universe Survival-Arc, in welchem sich im Turnier der Macht insgesamt 80 Kämpfer aus acht Universen gegenüberstehen werden; das Universum, dessen Krieger am Ende noch steht, wird von der Auslöschung durch die beiden Zen-Ohs verschont. Die Angst vor ihrer baldigen Auslöschung führt dazu, dass jedes teilnehmende Universum die stärksten Kämpfer sucht, die für dessen Überleben in den Ring steigen werden. Im 6. Universum machte sich der Saiyajin Cabba auf Befehl des Gottes der Zerstörung Champa daran, weitere Saiyajin für das Turnier zu finden. Seine Wahl fiel auf Caulifla, die mittlerweile bereits den Super-Saiyajin gemeistert hat, doch die versteckte Macht ihres Protegé Kale sollte sie und Cabba in arge Bedrängnis bringen (mehr zur 93. DBS-Episode erfahrt ihr hier).

Kales Berserker-Form, die bereits in einem kurzen Promo-Clip vor Start des neuen Arcs enthüllt wurde, ist dabei eine mehr als offensichtliche Hommage an den Legendären Super-Saiyajin Broly, der erstmals im 8. Dragon Ball Z-Kinofilm auftrat und im 10. DBZ-Film ein weiteres Mal wiederkehrte. Da wir Kale nun erstmals in Aktion sehen konnten, möchte ich hier einen (vorläufigen) Vergleich zwischen ihr und Broly wagen. Einander gegenübergestellt werden dabei ihr Charakter sowie ihre Kräfte und Fähigkeiten.


Broly (Charakter):

If you'd just let me kill you all before, you wouldn't be dealing with this pain now. You're all a complete and utter waste of Saiyan blood.


Wenn man Broly erstmals im 8. DBZ-Kinofilm sieht, macht er einen relativ unscheinbaren Eindruck. Seine physische Erscheinung ist zwar ziemlich beeindruckend, doch er ist meist sehr wortkarg und zurückhaltend; dies soll sich jedoch in der Gegenwart von Kakarott/Son-Goku verändern, denn wie sich im Laufe des Films herausstellt, verspürt Broly auf unseren Helden eine riesige Wut und verbindet mit diesem verdrängte, traumatische Erinnerungen. Deren Ursprung reicht bis zum Tage ihrer Geburt zurück, denn der kleine Kakarott hat ständig geweint, was Broly gar nicht passte. Da Broly bereits kurz nach seiner Geburt eine Kampfkraft von 10.000 besaß (Son-Gokus lag damals bei 2), betrachtete König Vegeta ihn als Bedrohung für seine Herrschaft und befahl die augenblickliche Exekution des Säuglings - das Attentat gelang zwar, doch Broly sollte sich von diesem Angriff erholen. Wenig später vernichtete Freezer den Planeten Vegeta, bei dessen Explosion beinahe alle Saiyajin ums Leben kamen; Broly und sein Vater allerdings nicht. Je größer Broly wurde, desto mächtiger wurde er, jedoch konnte er seine gewaltigen Kräfte nicht kontrollieren. Sein Vater ließ eine Apparatur anfertigen, mit welcher er den Verstand seines Sohnes kontrollieren sowie dessen Geist besänftigen konnte. Als Broly jedoch Kakarott wiedersah, wurde dieses Gerät nutzlos und Brolys wahre Macht wurde entfesselt, doch nicht nur das, auch sein wahrer Charakter kam zum Vorschein: Nach seiner Verwandlung ist Broly kaltblütig und rücksichtslos, seine einzigen Ziele sind Tod sowie Zerstörung.


Kale (Charakter):

I'm just... I'm just... a pathetic Saiyan after all.


Über Kales Vergangenheit ist bisher quasi noch nichts bekannt, wir wissen lediglich, dass sie sich irgendwann Cauliflas Bande angeschlossen hatte und zu ihrer Chefin aufsieht. Ähnlich wie Broly ist Kale anfangs sehr zurückhaltend, schüchtern. Sie hält sich lieber im Hintergrund und beobachtet das Geschehen aus sicherer Entfernung. Rein physisch macht sie ebenfalls keinen allzu beeindruckenden Eindruck, denn sie wirkt sehr zierlich, beinahe zerbrechlich. Darüber hinaus scheint sie Cabba bisher nicht sonderlich zu mögen, denn immer wenn Caulilfa diesen runterputzt grinst Kale. Die sich scheinbar langsam entwickelnde Freundschaft zwischen Caulifla und Cabba ist es schließlich, die Kales Verwandlung in einen Super-Saiyajin auslöst; Kale ist eifersüchtig auf Cabba und befürchtet, er und Caulifla könnten zusammenkommen. Nach ihrer Verwandlung in ihre Berserker-Form verändert sich auch Kales Charakter schlagartig, denn nun ist sie äußerst blutrünstig und selbstbewusst, was besonders Cabba schmerzhaft erfahren muss.

In ihren normalen Formen ähneln sich Broly und Kale sehr stark, zumindest solange wie Brolys Kraft durch die Apparatur seines Vaters unterdrückt wird. Ihre wahren Wesen kommen jedoch erst nach ihrer Verwandlung zum Vorschein, denn beide sind dann über alle Maßen selbstbewusst, angriffslustig und brutal. Ob Kale einige dieser Charakterzüge nun auch nach ihrer erstmaligen Verwandlung in ihrer Grundform besitzen wird, muss sich allerdings erst noch zeigen.


Broly (Kräfte und Fähigkeiten):

You, Kakarot! I choose you to be the first of my victims!


Wie alle anderen Saiyajin verfügt Broly über gewaltige Kräfte und beherrscht sogar diverse Stufen der Super-Saiyajin-Verwandlung. Bereits als normaler Super-Saiyajin, als seine wahre Kraft noch von der Apparatur seines Vaters unterdrückt wurde, war Broly mächtig genug, um eine gesamte Galaxie in Schutt und Asche zu legen. Broly beherrscht genau genommen insgesamt drei verschiedene Stufen des Super-Saiyajin, doch der Einfachheit halber beschränken wir uns ab dieser Stelle auf seine dritte Form: Den Legendären Super-Saiyajin. Im Daizenshuu 6 wurde diese Stufe als eigenständige Saiyajin-Transformation gelistet, doch bis zum vergangenen Wochenende war einzig Broly im Stande, diese Form zu erlangen. Wie genau ein Saiyajin diese Stufe erreichen kann, ist zwar nicht bekannt, doch ich würde einfach mal spekulieren, dass dies eine besondere, seltene Form ist, die nur spezielle Saiyajin erreichen können; sie ist quasi eine Art natürliche, angeborene Kraft. Als Legendärer Super-Saiyajin nehmen seine Haare eine grünliche Farbe ein, die Muskeln wachsen zu einer enormen Größe heran, der Körper wird von einer grünen Aura umhüllt und Broly scheint in dieser Form (auf den ersten Blick) keinerlei Schwächen zu besitzen. Wenn er in der Legendären Form seine volle Energie freisetzt, verändert sich Broly äußerlich noch einmal leicht, denn dann nehmen seine Haare wieder eine eher goldene Farbe an, wie es bei einem normalen Super-Saiyajin der Fall ist. Im Gegensatz zu Future Trunks, der eine ähnliche Stufe (den Super-Saiyajin des Dritten Grades) erreichte, büßt Broly nichts von seiner Beweglichkeit und Geschwindigkeit ein, während sein Ki immer weiter anzusteigen scheint. Broly ist in seiner Legendären Form stark genug, um es spielend mit drei Super-Saiyajin sowie einem Super-Namekianer gleichzeitig aufzunehmen, ohne dass diese ihm auch nur im Ansatz gefährlich werden können. Selbst eine mächtige Ki-Attacke wie Son-Gokus Kamehame-Ha kann Broly in dieser Form nicht verletzen.

Brolys immense Stärke könnte man ihm gleichzeitig jedoch auch als Schwäche auslegen, denn seine Kraft scheint dermaßen gewaltig, dass sie seinen Körper enorm zu belasten scheint - er sagt beispielsweise in seinem ersten Film, seine Energie würde "überlaufen". Das Ki scheint geradezu explosionsartig anzusteigen und seinen Körper verlassen zu müssen, was sich in einer Welle von Ki-Geschossen bemerkbar macht, welche von seinem Körper aus in alle Himmelsrichtungen fliegen. Diese "Entladungen" scheinen seinen Körper enorm zu belasten, denn zumindest kurzzeitig wirkt Broly außer Atem.

https://www.youtube.com/watch?v=fMmC4QUrAEc

Neben seiner gewaltigen physischen Kraft nutzt Broly im Kampf ebenfalls Ki-Geschosse; diese Angriffe sind so stark, dass bereits eine kleine seiner Energie-Kugeln ausreicht, um einen gesamten Planeten auszulöschen. Auffällig ist hierbei die Farbe seiner Ki-Geschosse, denn wie seine Haare sowie seine Aura sind diese grün. Auch die Art wie sich seine Energie in seinen Händen manifestiert ist sehr speziell, denn seine Energie scheint die Umgebung grün zu färben und diese Farbe schließlich in die Geschosse in seiner Hand aufzusaugen. Broly kann außerdem selbst im All überleben; die Vernichtung seines Heimatplaneten überlebte er beispielsweise, da er instinktiv einen Energieschild um sich und seinen Vater errichtete, welches beide beschützte.


Kale (Kräfte und Fähigkeiten):

Cabba. You'll be the first blood sacrifice!


Wie Broly so verfügt Kale ebenfalls über die Fähigkeit, sich in einen "normalen" Super-Saiyajin zu verwandeln, obwohl wir dies im Anime bisher (noch) nicht gesehen haben. Ein Scan zeigt Kale in ihrer Super-Saiyajin-Form, die von der uns bekannten Verwandlung abweicht: Ihre Haare haben ebenfalls eine grüne Farbe und stehen ihr zu Berge; außerdem wachsen ihre Muskeln merklich an. Doch nun zu ihrer besonderes Verwandlung, die wir in der aktuellsten DBS-Episode erstmals in Aktion sehen konnten: Diese Verwandlung hat im Anime zwar noch keinen Namen und wird demnach nicht als Legendärer Super-Saiyajin bezeichnet - ganz davon abgesehen, dass wir gar nicht wissen, ob es eine solche Legende ebenfalls im 6. Universum gibt - doch in einer Preview wurde sie als "Berserker-Form" bezeichnet, weshalb ich einfach bei dieser Bezeichnung bleiben werde; natürlich sind die Parallelen zu Broly als Legendärer Super-Saiyajin mehr als offensichtlich. Wenn Kale sich in einen Berserker verwandelt, wächst ihr Körper enorm an, ihre Muskeln werden größer, ihre Pupillen verschwinden, ihr Haar wird grün und ihr Körper wird von einer grünen Aura umhüllt. Im Gegensatz zu Broly zucken bei Kale in dieser Form außerdem Blitze um ihren Körper herum. Ihre physische Kraft in dieser Form ist enorm, was deutlich wird, wenn sie Cabba mit Leichtigkeit in einen Felsen schleudert; selbst als Super-Saiyajin ist Cabba Kale nicht gewachsen, weder hinsichtlich seiner Stärke noch bezüglich der Geschwindigkeit; die enormen Muskelmassen scheinen sie also keinesfalls zu beeinträchtigen. An die Kraft eines Zweifachen Super-Saiyajin scheint Kale in ihrer Berserker-Form jedoch (noch?) nicht ganz heranzureichen, wenn man bedenkt, mit was für einer Leichtigkeit Caulifla eines von Kales Ki-Geschossen abwehrt.

https://www.youtube.com/watch?v=bOGcaes_omY

Kale prügelt jedoch nicht nur auf Cabba ein, sondern nutzt ebenfalls diverse Ki-Attacken, um ihren Gegner umzubringen. Die Art wie sich diese Geschosse bilden, erinnert dabei sehr stark an Broly, denn wie seine Ki-Gebilde sind auch Kales grün und bei ihr laufen ebenfalls grüne Lichtstrahlen auf diese Kugeln zu. Doch nicht nur aus ihren Händen kann sie solche Energie-Geschosse abfeuern, Kale ist ebenso in der Lage, ihre Energie in ihrem Brustkorb zu bündeln und von dort aus auf einen Gegner abzufeuern. Die Angriffe mit solchen Ki-Geschossen verursachen einen gigantischen Schaden und sind stark genug, um einen Super-Saiyajin umzubringen. Wie bei Broly scheint auch bei Kale ihr Ki immer weiter anzusteigen und sich anschließend entladen zu müssen, denn sie sagt ebenfalls, ihre Energie würde "überlaufen"; ob sie dies ebenso kurzzeitig den Atem raubt, kann aktuell nur spekuliert werden.

Da wir Kale bisher lediglich einmal in dieser Form kämpfen sahen, ist es schwer das Limit ihrer Kräfte einzuschätzen. Broly bewegte sich bei seinem ersten Auftritt ungefähr auf einem Level mit Cell in dessen perfekter Form, möglicherweise war er sogar etwas stärker; gegen einen Zweifachen Super-Saiyajin dürfte jedoch selbst der Legendäre Super-Saiyajin keine Chance gehabt haben. Bei Brolys zweitem Auftritt dürfte Broly wesentlich stärker gewesen sein, höchstwahrscheinlich mächtiger als ein "normaler" Zweifacher Super-Saiyajin. Kale würde ich aktuell ungefähr auf einem Level mit Broly im 8. DBZ-Kinofilm sehen, also deutlich stärker als gewöhnliche Super-Saiyajin, jedoch schwächer als einen Zweifacher Super-Saiyajin. Da bei Kale, anders als bei Broly, während ihrer Verwandlung ihr Körper jedoch von Blitzen umhüllt wurde, was bei Saiyajin oftmals auf ein besonders mächtiges Ki schließen lässt, könnte ihr Potenzial sogar noch das ihres Vorbilds übertreffen. Saiyajin wachsen ja bekanntlich mit ihren Aufgaben, weshalb Kale im Turnier selbst sicherlich noch bedeutend stärker werden dürfte.


Ein (vorläufiges) Fazit:

Die Parallelen zwischen Broly und Kale sind mehr als offensichtlich; speziell die aktuelle DBS-Episode quillt geradezu über vor Referenzen an die beiden Film-Auftritte des Legendären Super-Saiyajin: Kale nutzt dieselben Techniken, sagt dieselben Dinge, legt dasselbe Wesen an den Tag wie ihr großes Vorbild. Sogar einige Kameraeinstellungen sowie Animationen wirken nahezu 1:1 aus den Filmen übernommen. Dabei hören die Gemeinsamkeiten natürlich noch nicht auf, denn Kale sieht auch (fast) genauso aus wie Broly; den "richtigen" Legendären Super-Saiyajin werden wir vermutlich nie in der Haupt-Kontinuität der Dragon Ball-Saga sehen, doch mit Kale bekommen wir, zumindest hinsichtlich Aussehen, Charakter, Kraft und Techniken, einen gleichwertigen Ersatz. Auch wenn ich Kale noch nicht so stark einschätze wie Broly, so glaube ich, dass sie noch über ein großes Potenzial verfügt und Broly überflügeln können wird.

Was haltet ihr von Kale und wie stark schätzt ihr sie ein?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
One of the key characteristics of the comic book medium is that it is not brought to life by just one voice.

Deine Meinung zum Artikel Dragon Ball Z/Super - Ein Vergleich zwischen Broly und Kale