Kein Glaube ohne Furcht

Neuer TV-Spot zu Der letzte Exorzismus 2

Wenn ein Found Footage-Horrorfilm dermaßen erfolgreich ist, wie es Der letzte Exorzismus seinerzeit war, brauchen wir kein abgeschlossenes Filmproduktions-Studium, um zu ahnen, dass ein Sequel folgen wird. Das steht jetzt tatsächlich in Form von Der letzte Exorzismus: The Next Chapter an und möchte uns erneut schocken, wenn auch auf einem anderen Wege, als es der Vorgänger tat. Ein neuer TV-Spot soll euch davon überzeugen, in knapp zwei Monaten eine Kinokarte für den Fim zu erwerben. Falls euch die Eindrücke aus dem Video jedoch nicht reichen, haben wir auch noch drei neue Bilder für euch.

Neuer TV-Spot zu Der letzte Exorzismus 2 (4 Bilder)

Um den Inhalt wiederzugeben, lassen sich Spoiler leider nicht vermeiden: Nell (Ashley Bell) ist am Leben und wird in einem Waldstück aufgefunden. Den vorangegangenen Geschehnissen entsprechend hat ihre mentale Verfassung schon bessere Tage gesehen, nach und nach kann sie sich jedoch rehabilitieren und sich einigermaßen im Alltag zurecht finden. Als wäre es nicht genug, dass sie damit umgehen muss, die einzige Überlebende ihrer Familie zu sein, scheinen sich die Dämonen die Sache mit dem letzten Exorzismus anders überlegt zu haben und schlägt erneut zu. Ein allerletzter (?) Exorzismus ist notwendig.

Die gravierendste Änderung im Vergleich zum Original ist die Tatsache, dass Regisseur Ed Gass-Donnelly (Small Town Murder Songs) sich dazu entschlossen hat, den Found Footage-Stil abzulegen und den Horrorfilm im klassischen Stil zu inszenieren. Ob er den Grusel mit dieser Technik genauso gut einfangen kann, wird sich schon bald zeigen. Der Letzte Exorzismus 2 wird ab dem 28. März in unseren Kinos zu sehen sein.

Werdet ihr euch für Der Letzte Exorzismus 2 ins Kino begeben?

Deine Meinung zum Artikel Neuer TV-Spot zu Der letzte Exorzismus 2