Gregory Hoblit

Beteiligt an 7 Filmen (als Regisseur/in und Produzent/in) und 3 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Gregory Hoblit
Geburtstag: 27. November 1944
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 5

Der amerikanische Produzent und Regisseur Gregory Hoblit wurde am 27. November 1944 in Abilene, Texas geboren und ist bekannt für die Serien Polizeirevier Hill Street und L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse sowie die Filme Zwielicht und Eine Frau klagt an.

Zusammen mit Steven Bochco produzierte Gregory Hoblit in den 1980er Jahren einige Serien, die Bochco erfunden hatte, und führte dort auch Regie. Den Anfang ihrer gemeinsamen Erfolge markierte die bahnbrechende Krimiserie Polizeirevier Hill Street: Hier wurden erstmals Geschichten, die nur eine Folge lang dauerten, mit Episoden übergreifenden Handlungssträngen kombiniert. Für die Anwaltsserie L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse drehte Hoblit den Pilotfilm und wurde dafür mit dem Emmy ausgezeichnet. 

Nach New York Cops – NYPD Blue, bei dem er von 1993 bis 1994 abermals Produzent und Regisseur war, inszenierte Gregory Hoblit 1996 mit Zwielicht seinen ersten Kinofilm, der Edward Norton in seiner ersten Rolle einen Golden Globe einbrachte. Zuvor hatte Hoblit 1989 den Fernsehfilm Eine Frau klagt an gedreht, der sich um das bedeutende Gerichtsurteil zur Abtreibung in den USA, Roe vs. Wade, drehte.

Gregory Hoblit ist bekannt durch

Zwielicht Zwielicht USA · 1996
Frequency Frequency USA · 2000
Dämon Dämon USA · 1998
Untraceable Untraceable USA · 2008

Komplette Filmographie

News

die Gregory Hoblit erwähnen
Top 100 Regisseure aller Zeiten
Veröffentlicht

Eure Top 100 Regisseure aller Zeiten - Teil 1

Nach wochenlanger Auswertung der einzelnen Dekaden ab den 1920ern präsentieren wir euch jetzt jede Woche die Top 100 der Schauspieler, Schauspielerinnen und Regisseure und dies in Vierer-Schritten. Schaut heute auf Platz 76 bis 100 der Regisseure! Mehr

Alle 1 News

Kommentare zu Gregory Hoblit