Polizeiruf 110: Ein ungewöhnlicher Auftrag

Polizeiruf 110: Ein ungewöhnlicher Auftrag

DE · 1976 · Laufzeit 65 Minuten · FSK 12 · Drama, Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
0 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Hans-Joachim Hildebrandt, mit Jürgen Frohriep und Bruno Carstens

Aus dem Tresor eines Hotelrestaurants wurde ein Sparbuch mit einem Guthaben von 31.276,85 Mark, Bargeld in Höhe von 15.500 Mark sowie eine afrikanische Ebenholzfigur im Wert von ca. 1.200 Mark gestohlen. Außerdem fehlten die Einnahmen dreier Tage in Höhe von 12.500 Mark. Das Sparbuch, das Geld und die Figur hatte am Abend zuvor der Seemann Wolfgang Hessel im Hoteltresor der ihm bekannten Frau Kraßmann hinterlegt. Der Tresor war weder gewaltsam, noch mit einem fremden Schließwerkzeug geöffnet worden. Da es bald schon eindeutige Hinweise gibt, dass der Täter aus dem Kreis der Hotelmitarbeiter stammt, wird in die Ermittlungen zur Aufklärung des Diebstahls die Leiterin des Hauses, Frau Kraßmann, mit einbezogen. Doch zur Überraschung, nicht nur von Oberleutnant Hübner, stellt sich bald heraus, dass es im Leben von Irmgard Kraßmann Konflikte gibt, die sie bis jetzt geschickt verbergen konnte. Doch ist das für einen Tatverdacht schon ausreichend?


Cast & Crew zu Polizeiruf 110: Ein ungewöhnlicher Auftrag

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Polizeiruf 110: Ein ungewöhnlicher Auftrag
Genre
Drama, Kriminalfilm
Schlagwort
Polizeiruf 110
Produktionsfirma
Deutscher Fernsehfunk

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Polizeiruf 110: Ein ungewöhnlicher Auftrag