Manchester by the Sea gewinnt den Oscar in der Kategorie Bestes Drehbuch - Original

Manchester by the Sea
© Universal Pictures
Manchester by the Sea

Manchester by the Sea gewinnt bei den 89. Academy Awards den Oscar in der Kategorie Bestes Drehbuch - Original.

Regisseur und Drehbuchautor Kenneth Lonergan nimmt seinen ersten Oscar für das von ihm geschriebene Skript von Manchester by the Sea entgegen. Bei den BAFTAs 2017 räumte er in dieser Kategorie schon eine Trophäe ab, bei den diesjährigen Golden Globes ging er hingegen leer aus. Er war bereits 2001 und 2003 für You Can Count on Me sowie Gangs of New York für einen Academy Award nominiert und hat darüber hinaus die Chance, als bester Regisseur auch noch einen zweiten Oscar zu bekommen.

In der Kategorie Bestes Drehbuch - Original waren für den Oscar 2017 diese fünf Filme nominiert:

Taylor Sheridan - Hell or High Water
Damien Chazelle - La La Land
Efthymis Filippou, Giorgos Lanthimos - The Lobster
Kenneth Lonergan - Manchester by the Sea
Mike Mills - 20th Century Women

Was haltet ihr davon, dass Manchester by the Sea den Oscar in der Kategorie Bestes Drehbuch - Original gewonnen hat?

moviepilot Team
Ines W. Ines Walk
folgen
du folgst
entfolgen
"Was die Oberflächen zeigen ist nur ein Teil der Wahrheit. Darunter steckt das, was mich am Leben interessiert: die Dunkelheit, das Ungewisse, das Erschreckende, die Krankheiten." (David Lynch)
Deine Meinung zum Artikel Manchester by the Sea gewinnt den Oscar in der Kategorie Bestes Drehbuch - Original