Batman & Robin

Batman & Robin (1997), US Laufzeit 130 Minuten, FSK 12, Actionfilm, Fantasyfilm, Kinostart 26.06.1997


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
3.2
Kritiker
46 Bewertungen
Skala 0 bis 10
4.5
Community
6865 Bewertungen
164 Kommentare
admin image admin trailer admin edit edit group memberships sweep cache Moviemaster:Movie

von Joel Schumacher, mit George Clooney und Arnold Schwarzenegger

Klirrender Frost läßt Gotham City erstarren. Der kaltherzige Mr. Freeze und die verführerisch tödliche Poison Ivy halten die Stadt in Atem. Doch Batman und Robin sind nicht nur mit einem Arsenal neuer Waffen ausgestattet, sie bekommen Hilfe von unerwarteter Seite: Batgirl! Wird es dem Trio gelingen, die Mächte der Finsternis zu stoppen?

Vollständige Handlung zu Batman & Robin
Der vierte und letzte Teil der Movie Serie spielt einige Zeit nach Batman Forever. Der Haupthandlungsort ist Gotham City.
Mr. FreezeDer Wissenschaftler Dr. Victor Fries, dessen Frau am McGregor-Syndrom erkrankte und durch ihn eingefroren wurde, um Zeit für die Suche nach einem Heilverfahren zu haben, verwandelt sich durch einen Unfall in den Superschurken Mr. Freeze (Arnold Schwarzenegger). Fortan lebt er in einem Kryoanzug bei niedrigen Temperaturen. Zum Betreiben des Anzuges braucht er eine Vielzahl von Diamanten, wozu er am Anfang des Films ins Gotham City Museum einbricht. Er friert die Antiquitätensammlung ein und versucht wertvolle Diamenten zu stehlen. Batman (George Clooney) und Robin (Chris O’Donnell) treffen am Schauplatz ein und nehmen die Verfolgung auf. Nachdem Robin eingefroren wurde, muss sich Batman zwischen Helfen oder Verfolgen entscheiden. Mr. Freeze entkommt so samt Diamanten. Er plant die gesamte Stadt mit seinen Kältestrahlen zu bedrohen, um so Geld für ein Heilmittel zu erpressen.

Poison Ivy
Irgendwo im südamerikanischen Dschungel versucht die Wissenschaftlerin Pamela Isley (Uma Thurman), Pflanzen mit giftigen Tieren zu kreuzen, um so seltene Pflanzenarten zu schützen. Dr. Jason Woodrue (John Glover), ihr Kollege, versucht durch diese Gifte einen unbesiegbaren Soldaten zu schaffen. Es kommt zum Streit zwischen beiden und Isley wird mit ihren eigenen Pflanzengiften fast getötet. Sie überlebt, mutiert aber zu einem Wesen, das halb giftige Pflanze – halb Mensch ist.

Die Wayne Diamanten
Auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung in Gotham City läßt Bruce Wayne Diamenten austellen. Poison Ivy erscheint und kann mit pflanzlichen Pheromonen die Männerwelt erobern. Sie bietet sich zur Wohltätigkeitsversteigerung an, um an die Diamanten zu kommen.
Es beginnt ein Wettstreit zwischen den Bietenden Bruce und Dick. Die Veranstaltung wird durch Mr. Freeze gestört, der immun gegen die Pheoromone ist. Er entwendet sämtliche Diamanten und versucht im Freeze-Mobil zu entkommen. Es gelingt Batman Freeze aufzuhalten und diesen in Arkham, einem Gefängnis in Gotham, einzusperren.

Die Flucht aus Arkham
Ivy befreit Freeze aus dem Gefängnis und bietet ihm eine Allianz gegen Batman an. Um weiter existieren zu können, benötigt Freeze noch immer Diamanten, die sich in seinen Versteck befinden. Batman der von seinen Butler Alfred (Michael Gough) und dessen Nichte Barbara (Alicia Silverstone) über Alfreds Krankheit dem McGregor-Syndrom erfährt, macht sich mit Robin auf, Freeze wieder einzufangen. Im Versteck entdecken sie den Kryo-Behälter von Nora Fries. Freeze scheint kurz vor einem Heilmittel gegen das McGregor-Syndrom zu stehen. Ivy erscheint und benutzt ihre Pheromone, um Batman und Robin gegen einander auszuspielen und schaltet danach den Kryo-Behälter von Nora aus. Für ihren Plan, Gotham zu zerstören, läßt sie Freeze im Glauben, dass Batman der Täter sei.
In der Zwischenzeit entdeckt Barbara das Batcave, wo Alfreds Vorbereitungen, sie zu Batgirl werden zu lassen, lange abgeschlossen sind.

Die Sternenwarte – das große Finale
Freeze entwickelt den Plan Gotham im Eis versinken zu lassen, dazu will er ein Teleskop im Observatorium, das mit einem Satelliten gekoppelt ist, benutzen. Durch einen Trick können Batman und Robin Ivy dazu bringen, den Plan von Freeze zu verraten. Nachdem Batgirl noch erscheint, gelingt es Ivy schließlich zu besiegen. Das Trio macht sich zum Finale auf, um Freeze die Stirn zu bieten…

Wissenswertes zu Batman & Robin
Auch Patrick Stewart und Sylvester Stallone kamen für Mr. Freeze in Betracht.
Nach Michael Keaton und Val Kilmer ist nun George Clooney als Batman zu sehen.
Regisseur Joel Schumacher kam erstmals zu der Erkenntnis, Clooney Batman spielen zu lassen, als er auf einer “From Dusk Till Dawn”-Werbung die Batman-Maske über Clooneys Gesicht malte.
Pat Hingle als Commissioner Gordon und Michael Gough als Alfred Pennyworth sind die beiden einzigen Darsteller, die in allen vier Batman-Filmen mitgespielt haben.
Für die Rolle der Poison Ivy kamen u.a. Julia Roberts, Sharon Stone und Demi Moore in Frage.
Für die Kostüme wurde eine neue Art von Leicht-Schaumgummi benutzt. Dadurch waren sie leichter, aber gingen schneller kaputt.

Das Batman-Kostüm wiegt 6,25 kg.
Das Batgirl-Kostüm wiegt 5,4 kg.
Das Robin-Kostüm wiegt 6,3 kg.
Das Mr. Freeze-Kostüm wiegt 33,75 kg.

Die Produktion fand von August 1996 bis Januar 1997 statt.
Drehorte waren: Dallas, Texas, USA; Fort Worth, Texas, USA; Greystone Park & Mansion – 905 Loma Vista Dr., Beverly Hills, California, USA; Montréal, Québec, Kanada; Ottawa, Ontario, Kanada; San Pedro, Los Angeles, California, USA; Vermont, USA; Wien, Österreich; Warner Bros. Studios, Burbank Studios, Burbank, California, USA

(Quelle: OMDB)

  • 37795279001_1860232772001_th-5061b49ac7e7b0e426f972d8-1592194037001
  • 37795279001_3130716212001_thumbnail-for-video-3119515321001
  • Batman & Robin - Bild 6374120
  • Batman & Robin - Bild 2388767
  • Batman & Robin - Bild 2388754

Mehr Bilder (15) und Videos (4) zu Batman & Robin


Cast & Crew


Kommentare (154) — Film: Batman & Robin


Sortierung

concienda

Kommentar löschen
Bewertung1.0Ärgerlich

Aua, das tat weh.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

lok

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Dazu gibt's keinen Kommentar... Autsch.... Diese Schmerzen...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Desmond42

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

"Adam & Efeu",... die Bat-Kreditkarte,... Lauter Elemente, die unglaublich lustig sind, sich nur leider viel zu ernst nehmen, im Gegensatz zum Film "Batman hält die Welt in Atem" (1966), der nicht versucht, dunkel oder ernst zu sein. Im Prinzip ist der Film ganz nett und unterhaltsam, aber er passt wirklich eher zu Leslie H. Martinson und Adam West als in die Tim Burton/Joel Schumacher-Reihe. Bane ist hier total fehl am Platz, Mr Freeze war am Anfang noch ein guter Bösewicht, wurde aber mit der Zeit immer weniger nachvollziehbar und Poison Ivy ist eigentlich nur die bessere Catwoman, nichts weiter als ein simpler Abklatsch. Dazu die ganzen überflüssigen Riesenstatuen in Gotham City, die nervigen sexuellen Anspielungen, die lächerlichen Kostüme und die Tatsache, dass sie Batmans Schauspieler schon zum zweiten Mal auswechseln mussten,... Letzteres wäre schon ein Indiz gewesen, die Reihe nach dem dritten Teil zu beenden, der ja eigentlich noch ganz in Ordnung war. SO schlecht ist der Film aufgrund des eigentlich ganz guten Endes auch wieder nicht, aber alles in allem ist dieser Teil dann doch irgendwie überflüssig...

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Teruki

Kommentar löschen
Bewertung3.0Schwach

C - Movie ! der ganz Filme wirkt billig und schlecht

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Davdav

Kommentar löschen

Ein Kostüm mit Nippeln :0

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

ANDREnalin

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

"Alright everyone: Chill." - 'Batman & Robin' ist eine grell bebilderte, krass aufgeblähte Konfetti-Kanone, in der platte Hampelmänner in ihren Neon-Gurken durch Gotham City sausen und dabei maximal den Eismann mit ihren Batnippeln zum Schmelzen bringen. Der Streifen gibt dem Publikum mit seinen platten Sprüchen, unnötigen Referenzen, peinlichen Gimmicks und der spannungsfreien Action aber auch genug Gründe den Streifen zu vergraulen und in der Ecke verstauben zu lassen. Im Endeffekt bräuchte man nur noch rechts oben "Dauerwerbesendung" einblenden und der ganze Schlamassel würde mit seiner kunterbunten und schrillen Aufmachung wunderbar als Spielzeugwerbung durchgehen.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

Friedsas

Antwort löschen

Yeah ich hab die Puns Sammlung von den Usern gefunden wie geil :D

Hier:

IGNXIII: Bane already got his reboot as an actual villain.
How about we give Freeze and Ivy a proper redo. 

Ben Shepardvor: Cool it!

It'll be a cold day in hell before that happens.

The idea is too flowery.

Joel Schumacher would be GREEN with jealousy.

Justin Brown: Lettuce not give up hope. Anything could beet this pile of compost.

Jedediah Fakenamevor: Icy what you did there.

Ysier Motherfucking Mexusvor: You guys need to chill out on the puns.

IGNXIII: I would like to take this opportunity to tell you all how much I hate you. And your puns.
So how about we all call it a day and just put this shit on ice.

Ritzzngiggles: I think its a vine idea

LightYagami100000:Let's all just chill watch Jon SNOW on game of thrones :D

Jared Devanvor:Very clover... 

5Jonahman45: Cool down with the stupid puns!

Hahahaha :D
Und dann noch die Vorstellung von Schwarzenegger im Honest Trailer: "The Punning Man", "Coldnan the Barbarian", "Kindergarten Ice Pop", "Terminator Blue" :D


ANDREnalin

Antwort löschen

Haha bei "Coldnan the Barbarian" war vorbei bei mir :D


machete_dont_text

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

wärend bei dem vorgänger zumindest noch die schurken glänzten, ging der hier ja mal richtig in die hose: absolut fehlbesetzt, bescheuerte storry, viel zu lächelich, viel zu bunt. alle, die an diesem unding beteiligt waren, und auch alle, die dafür geld ausgegeben haben, sollten sich schämen wie die bettseicher. ein rohrkrepierer vor dem herrn

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

CommanderBrot

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Einfach nur grottig.
Leider nicht durchgängig schlecht genug um wieder gut zu sein.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

MetalFan92

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Ich muss sagen mir gefiel er sehr gut.
Uma Thurman als Poison Ivy, Schwarzenegger als Mr. Freeze .. ich war begeistert, wieviel Zeit mit den Kostümen und der Maske angestanden haben muss.
Einiges wurde zwar ins lächerliche gezogen oder war einfach nur albern und was mir auch nicht gefiel war Clooney als Batman. Ging gar nicht.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

SilverDagger1992

Kommentar löschen
Bewertung1.5Ärgerlich

Joel Schumacher ist ein durchaus guter Regisseur. Aber was er dem Batman-Franchise angetan hat, ist unverzeilich. Aus Tim Burtons düsteren Adaption des DC-Helden modeliert Schumacher eine knallbunte, peinliche und vor allem ultraflache Version des "Dark Knight". George Clooney ist auch ein guter Schauspieler, doch DAS hier ist indiskutabel. Auch der Rest ist eine reine Nonsens-Parade, die Realismus & Authenzität, geschweige denn Spannung schmärzlich vermissen lässt. Einzig als Party-Film mit viel Alkohol taugt der Film, was auch an der ziemlich lachhaften Darstellung von "Ahnuld" Schwarzenegger liegt.

Beschäuerte, lachhafte und desaströse Rummelplatz-Variante des düsteren Rächers im Fledermauskostüm. Ein Film den man vergessen will.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 3 Antworten

SilverDagger1992

Antwort löschen

Arnie ist kein guter Schauspieler. Seine Action Filme, wie zum Beispiel "Phantom Kommando" sind aber ganz witzige Party-Granaten. Er hat auch andere relativ ansehbare Action-Filme gemacht, die zwar alle nie wirklich mega waren, aber dennoch unterhaltsam sind. Aber auf DAS ist glaube ich nicht mal Arnie selber stolz.


SilverDagger1992

Antwort löschen

PS: Dennoch macht seine Peinlichkeit, zumindest in den Originalversionen gerade auch seinen Charme und Kultstatus aus ;)


Prestigio

Kommentar löschen
Bewertung4.0Uninteressant

Hier lässt der Eismann dir die Batnippel hart werden!
Trotz eines eigentlich beeindruckenden (aber eben völlig unpassenden) Casts wird das Batman-Franchise hier mit Pauken und Trompeten gegen die Wand gefahren und nicht einmal zu Grabe getragen. Nüchtern lässt einen der Film fremdschämen und in Tränen ausbrechen, betrunken kann er aber als Hammerkomödie dienen. Zumindest wenn man vergisst, dass das Batman sein soll.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

djstoewi

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

So geiler lächerlicher Edeltrash vom Feisnten ohne es sein zu wollen. Wenn man den Film von vornherein ncith ernst nimmt kann man durchaus sienen Spaß mit ihm haben. natürlich ist es eine Beleidigung für Batman aber da muss man drüber weg sehen. Der Film wirkt fast wie eine Satire und bietet Top Darsteller die allesamt ihr schlechtestet zum besten geben. Ich kann mir den Film ohne Schwarzenegger garnicht vorstellen,er ist die Krönung des Films mit seinen sowas von bescheuerten Sprüchen. Unfreiwillige Komik ohne Ende.

bedenklich? 4 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Kai_Asmus

Kommentar löschen
Bewertung0.0Hassfilm

Gütiger Gott! Was war das denn? Wer diesen Film sieht muss echt hart im nehmen sein. Bei diesem Machwerk brauchst Du Nerven wie Drahtseile, Eier in der Hose und Fingernägel. Ein gewisser Hang zur Selbstverstümmelung wäre auch nicht schlecht. Nippel, Bane (der im übrigen doof wie eine Scheibe Brot ist), und ein Farbenflash wie bei einem LSD-Trip erwarten einen. Dämliche Darsteller und noch dämlichere Dialoge würzen das ganze Unterfangen zu einem der schlechtesten Filme, die ich je sah. Ich wurde, unwillkürlich zuckend und mit einem eitrigen Hautausschlag, zurückgelassen. NIE wieder einen Film von Joel Schumacher. Nie wieder...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 14 Antworten

Kai_Asmus

Antwort löschen

Bist Du sicher?


Gallifrey

Antwort löschen

Könnte auch sein das Bat-CLooney das über seinen Robin gesagt hat.


DoctorWho

Kommentar löschen
Bewertung0.5Schmerzhaft

Absolut grauenhafter Film von Joel Schumacher.
Ich hatte bei diesem Machwerk nicht einmal Spaß, wie sonst bei schlechten oder Trashfilmen. Dieser Film weckte in mir nur Aggressionen, z.B. wenn Arnold Schwarzenegger den 50. Flachwitz mit Kälte macht.
Der einzige Lichtblick in diesem Film (und die 0.5 Punkte wer) ist Michael Gough als Alfred. Aber ein Schauspieler alleine rettet eben keinen Film.

Fazit: Unterirdisch, schlecht und sicherlich einer der schlechtesten (ernst gemeinten) Filme aller Zeiten

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Gallifrey

Kommentar löschen
Bewertung7.0Sehenswert

Eigentlich 1 bis 2.5 Punkte als "richtiger" Film, aber als Komödie, getreu dem Motto "so schlecht, dass es schon wieder gut ist", gut. Dass es so viele schlechte Eiswitze gibt...
Best-off:
- Bat-Kreditkarte
- Bat/Robin-Nippel
- Teleskop, das mit 150 faustgroßen Diamanten betrieben wird
- George Clooney als Batman
- Bane als Gehirnloser Zombie
- die genauen Kenntnisse von Alfred über die Maße seiner Nichte (Gruselig...)
etc.
Auf jeden Fall sehenswert, besonders noch, wenn man es mit einem Trinkspiel verknüpft, z.B einen Schluck bei jedem schlechten Wortwitz (!! Selbst bei Bier nach der Hälfte des Filmes abrechen, wenn man nicht am Ende den Magen ausgepumpt haben will)

bedenklich? 6 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

doenef

Kommentar löschen
Bewertung4.5Uninteressant

OKAY, es sei gleich mal vorausgeschickt, dass ich mir hiermit ausnahmsweise die Bewertung eines Films anmaße, den ich gar nicht vollends gesehen habe,...aber irgendwie hat mich der etwa zehnminütig betrachtete Nonsens doch dermaßen gestresst, dass ich mir ihn doch einfach erspart habe, da mich die vordergründigen expliziten(!) Albernheiten einfach zu arg an "Batman hält die Welt in Atem" erinnert haben => Bluray-Player ausgeschaltet
Na schön, eine kunterbunte Comicverfilmung dürfte es wohl schon treffen, aber "auf Dauer nervt die (schönste) Popcorn-Ästhethik" [Kommentar drüber]
Den halben Punkt vergebe ich mehr als [Kommentar drüber], weil ich mir eben angemaßt habe, einen Kommentar zu erstellen, ohne den Film richtig zu kennen und(!) aufgrund der legendär-kultigen *** GLKS *** Originalstimme von Mr. Freeze

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

galadrielcat

Kommentar löschen
Bewertung5.0Geht so

Ein quietschbunter Film, der heutzutage eher was für Nostalgiker ist. Mir haben irgendwann die Augen von den Knallfarben wehgetan.
Interessant ist allerdings, dass Poison Ivy für ihr Vorhaben, trotz der Hilfe für die dritte Welt auch auf die Umwelt zu achten, ausgelacht wird.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Movie-Man

Kommentar löschen

Gayman & Boylovin

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Moviegod

Kommentar löschen
Bewertung2.5Ärgerlich

Totalausfall. Da kann nicht mal Arnie was retten. Alles Over The Top. Billige Plastikoptik, Klaumauk, schlechte Action und die berühmt berüchtigten Brustwarzen an den Anzügen. Sei verdammt Joel Schuhmacher!! Ein weiterer Batman mit Kilmer hätte den vorrübergehenden Todesstoß des Franchises sicher verhindern können.
Aber so kann man auch das einzig positive an dem Film sehen: ohne ihn hätte es die Nolan Trilogie vllt gar nicht gegeben ;)

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

gvcci

Kommentar löschen
Bewertung0.5Schmerzhaft

Zweistündige Spielzeugwerbung.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten


Fans dieses Films mögen auch