Der Glöckner von Notre Dame

Hunchback of Notre Dame (1996), US Laufzeit 91 Minuten, FSK 6, Drama, Animationsfilm, Komödie, Kinostart 28.11.1996


Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.5
Kritiker
12 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
3095 Bewertungen
41 Kommentare
admin edit edit group memberships sweep cache

von Gary Trousdale und Kirk Wise, mit Demi Moore und Kevin Kline

Aus seinem Glockenturm hoch über den Dächern von Paris verfolgt der Glöckner Quasimodo sehnsüchtig das Fest der Narren – die fröhlichste Party des Jahres. Obwohl es ihm verboten wurde, ermutigen ihn seine urkomischen Freunde, an dem Fest teilzunehmen. So wagt sich Quasimodo in das Getümmel und erlebt eine Welt, von der er bislang ausgeschlossen war. Nur die schöne, temperamentvolle Esmeralda begegnet ihm mit Toleranz und Freundschaft. Als er sie vor Verfolgern schützt, gerät Quasimodo in ein ergreifendes Abenteuer voller Action, Spaß und Überraschungen, die ihn schließlich zum Helden von Paris werden lassen.

  • 0_katah3uo
  • 0_umy48gah
  • Der Glöckner von Notre Dame - Bild 281639
  • Der Glöckner von Notre Dame - Bild 281663
  • Der Glöckner von Notre Dame - Bild 281692

Mehr Bilder (10) und Videos (3) zu Der Glöckner von Notre Dame


Cast & Crew

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Der Glöckner von Notre Dame
Genre
Drama, Klassischer Zeichentrickfilm, Komödie
Zeit
Mittelalter, Vergangenheit
Ort
Frankreich
Handlung
Armut, Bettler, Elend, Gebrochenes Herz, Hässlichkeit, Kathedrale, Liebeskummer, Markt, Markt, Narr, Roman, Schönheit, Spott, Zigeuner, Zigeunermusik
Stimmung
Berührend
Zielgruppe
Familienfilm, Kinderfilm
Tag
Romanverfilmung
Verleiher
Buena Vista
Produktionsfirma
Buena Vista, Walt Disney Pictures

Kritiken (1) & Kommentare (42) zu Der Glöckner von Notre Dame